Sonntag, 3. Mai 2015
Ausgabe 5/2015
XPB.CC LIMITED / ACTION PRESS

Formel 1 auf Crashkurs

Ab­ge­sag­te Ren­nen, we­ni­ger Zu­schau­er: Das einst bes­te Sport­ge­schäft der Welt fährt hin­ter­her. Doch statt zu in­ves­tie­ren, ge­neh­mi­gen sich die Ei­gen­tü­mer um Ber­nie Ec­cle­sto­ne Son­der­zah­lun­gen.

Au­to­kra­tie­ver­lust

Der Krach der Gran­den Fer­di­nand Piëch (Foto) und Mar­tin Win­ter­korn lähmt den Volks­wa­gen-Kon­zern. Und stärkt die Ar­beit­neh­mer um Be­trie­bs­rats­chef Bernd Os­ter­loh.

FRANK BEER FÜR MANAGER MAGAZIN

Kernspaltung eines Konzerns

Vor­stands­chef Jo­han­nes Teys­sen (Foto) steht an der Spit­ze des spek­ta­ku­lärs­ten Pro­jekts der deut­schen Wirt­schaft, der Tei­lung des Ener­gie­ver­sor­gers Eon. Ein Werk­statt­be­richt aus dem Zwei­strom­land.

[M] PICTURE ALLIANCE (11), IMAGO (4), GETTY IMAGES (3), JOERG HEMMER / DDP IMAGES, MICHEL GUNTHER / BIOSPHOTO

Die digitale deutsche Eiche

Auto, Che­mie, Ma­schi­nen­bau: Deutsch­lands In­dus­trie hat sich als Wun­der der Wand­lungs­fä­hig­keit ge­zeigt - und so welt­weit be­haup­tet. ma­na­ger ma­ga­zin un­ter­sucht, ob die Er­folgs­fak­to­ren auch für di­gi­ta­le Sprun­gin­no­va­tio­nen tau­gen.

© GERHARD RICHTER, 2015

Die Farbe des Geldes

Der mm-Kunst­in­dex zeigt wei­ter stei­gen­de Prei­se für die wich­tigs­ten Ge­gen­warts­künst­ler wie Ger­hard Rich­ter (Foto: „Ab­strak­tes Bild“, 1986). Eine Bla­se bil­det sich. Der Art-Re­port sagt, wel­che Ma­ler noch den Kauf loh­nen.

THEODOR BARTH / LAIF

Die Auferstehung Kölns

Nach dem De­sas­ter der Bank Sal. Op­pen­heim sor­tiert sich die Ge­sell­schaft der Dom­stadt neu - und lebt auf. Ein So­cie­ty-Re­port aus der Mil­lio­nen­stadt am Rhein.

Inhaltsverzeichnis


Wir erinnern Sie monatlich an den Erscheinungstermin des neuen manager magazins: Die manager-magazin-Heftvorschau informiert Sie regelmäßig über die Topthemen der nächsten Ausgabe.