Mittwoch, 29. Juni 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Die schönsten Hotels für den Skiurlaub Die Gipfel des Luxus

Traditionshäuser rüsten auf, neue Hotels und Chalets machen Furore - nie war der Skiurlaub so luxuriös wie heute! Acht Beispiele.

Arlberg Hospiz: Kunst und Kulinarik in 1800 Meter Höhe

Schöner wohnen im Schnee: Arlberg Hospiz
David Churchill
Schöner wohnen im Schnee: Arlberg Hospiz
Als man in anderen Wintersportorten noch nicht ahnte, dass man nach dem Skifahren nicht bloß Bier und Schnaps trinken kann, wurden in St. Christoph schon edle Bordeaux ausgeschenkt. Seit drei Generationen steht das "Arlberg Hospiz" auf 1800 Meter Höhe für feinste Ferienhotellerie und Top-Gastronomie.

Der Feinschmecker
Heft 6/2016

Das internationale Gourmet-Magazin

Aktuelles Heft bestellen

www.der-feinschmecker-shop.de
Stetig wurde das Angebot den Bedürfnissen und Moden angepasst. Heute warten neben dem Stammhaus mit 2000 Quadratmeter Wellness die Apartments in der "Hospiz Alm Residenz" und die vier Suiten im neuen "Chalet Skyfall" (im Foto unten das Wohnzimmer der Suite 004), die zwischen 116 und 273 Quadratmeter groß sind und sechs bis zehn Gästen komfortablen Platz bieten. Dazu kommen die im November eröffnete Kunsthalle im Berg, der Konzert- und Veranstaltungssaal, die Ateliers.

Gemütlich mit Holz: Suiten-Wohnzimmer
Arlberg Hospiz
Gemütlich mit Holz: Suiten-Wohnzimmer

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH