Mittwoch, 19. Dezember 2018

Schwimmende Hotels Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2015

5. Teil: Exklusive Yacht: "Le Lyrial" (Compagnie du Ponant)

Klein, aber fein: Die "Le Lyrial"
Ganz anders als die Riesenpötte von Royal Caribbean und Co. sind die Yachten von Ponant. Maximal 244 Passagiere finden auf dem fünften und neuesten Flottenmitglied "Le Lyrial" Platz. Auf sie kommen 140 Besatzungsmitglieder. Der Name "Lyrial" kommt vom Sternbild Lyra mit dem Hauptstern Wega, einem extrem hellen Stern des Nordhimmels - passend für ein Schiff, das auch in den Polarregionen unterwegs ist - in der Premierensaison zum Beispiel in der Antarktis. Zuvor stehen jedoch nach der Jungfernfahrt am 9. Mai Reisen durch die Adria und das östliche Mittelmeer auf dem Programm.

Edles Design: Die Observatory Lounge auf der "Le Lyrial" wartet mit Blau- und Grautönen auf.

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH