Donnerstag, 13. Dezember 2018

Modischer Durchblick Edelsneaker unter dem Röntgenstrahl

Durchblick: Edelsneaker unter dem Röntgenstrahl
Hugh Turvey

Sneaker sind zur modischen Allzweckwaffe geworden: Männer tragen sie, Frauen tragen sie, man trägt sie zum Anzug und zur Jeans, ins Büro, nach Feierabend und am Wochenende sowieso. Sammler zahlen Mondpreise für die seltensten Exemplare, Neuerscheinungen sind oft heiß begehrt, die Konstruktionen überbieten einander an innovativen Details (und manchmal leider auch an Geschmacklosigkeit).

Die Modesuchplattform Lyst hat mit dem britischen Künstler und Fotografen Hugh Turvey die meistbegehrten Sneaker des Jahres genauer unter die Lupe genommen - beziehungsweise unter das Röntgengerät: Vom rund 200 Euro teuren Nike Vapormax bis zum Louis Vuitton Archlight, für den man dann schon 790 Euro ausgeben muss. So will er die unterschiedlichen Silhouetten, Sohlenaufbauten und andere nicht auf den ersten Blick sichtbare Eigenheiten beleuchten.

"Xograms" nennt Turvey seine Arbeiten, bei denen er verschiedene Be- und Durchleuchtungstechniken mit Röntgenaufnahmen kombiniert. Jenseits von bunten Farben und inszenierter Modefotografie heben die Aufnahmen die Sneaker aus der modischen Alltäglichkeit und verleihen ihnen einen Nimbus, der sie fast als zweckfreie Kunstobjekte erscheinen lässt.

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH