SAPmanager magazin RSS  - SAP

Alle Artikel und Hintergründe


20.02.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Spenden der Superreichen
Hasso Plattner bestätigt Mitgliedschaft bei "Giving Pledge"

Top 13: Deutschlands reichste Reiche
Fotos
DPA

Verwirrung um Hasso Plattner und die Spendeninitiative "The Giving Pledge": Nach Berichten der "Bild" habe Plattner die Mitgliedschaft in dem Club der Superspender dementiert. SAP und das Hasso-Plattner-Institut bestätigten dagegen am Abend die Mitgliedschaft: Plattner freue sich, Mitglied zu sein.

Hamburg/Potsdam - Dementi des vermeintlichen Dementis: Hasso Plattner ist tatsächlich erster Deutscher, der dem Großspenderclub "The Giving Pledge" beigetreten ist. Ein Sprecher des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresysteme in Potsdam bestätigte auf Anfrage von manager magazin online die Mitgliedschaft. Er zitierte Plattner mit den Worten: "Ich freue mich, Mitglied der "Giving Pledge Stiftung" zu sein. Im Rahmen meiner Mitgliedschaft werde ich das gesamte Kapital meiner Förderstiftung mit den Schwerpunkten Bildung, Kultur und Gesundheit im Sinne des weltweiten Anspruchs von "Giving Pledge" einsetzen. Bildung und Gesundheit sind ganz wesentliche Voraussetzungen für Menschen, um ihr Leben sinnvoll und erfolgreich zu gestalten."

Am Vortag hatte die Spendeninitiative (zu deutsch: "Das Spendenversprechen") in New York bekanntgegeben, dass Plattner Mitglied geworden sei. Aufnahmekriterium ist den Angaben der Organisation zufolge, die Abgabe von mindestens 50 Prozent des Vermögens im Sinne der Initiative zuzusichern. Plattner hat sein Geld unter anderem auf gemeinnützige Stiftungen verteilt.

Damit wäre der 69-Jährige neben Nicolas Berggruen der einzige Deutsche im exklusiven Club der Superspender. Der Karstadt-Retter hat neben der deutschen allerdings auch die US-amerikanische Staatsangehörigkeit.

Die "Bild"-Zeitung berichtete dagegen über ein Dementi und zitierte Plattner folgendermaßen: "Ich bin Bill Gates Initiative "The Giving Pledge" nicht beigetreten. Ich frage mich, wie Gates das auf der Internetseite seiner Stiftung behaupten kann."

Am Dienstag hatte die Spendeninitiative von Gates und Buffett Plattner mit den Worten zitiert: "Vor mehr als 20 Jahren habe ich eine Stiftung ins Leben gerufen, die sich auf Bildung und globale Gesundheitsprobleme konzentriert." Es sei eine enorme Belohnung, "wenn man die Wirkung sieht, die eine Spende haben kann". Nach dem Statement, das Plattner über die SAP-Pressestelle abgab, will er das gesamte Kapital seiner Förderstiftung im Sinne von "The Giving Pledge" einsetzen.

Knapp sechsMilliarden Euro Vermögen

Die Spendeninitiative erklärte, auch der britische Milliardär Richard Branson, der hinter der Virgin-Gruppe steht, habe sich der Spendeninitiative angeschlossen. Zu dem Konzern gehört unter anderem die Fluggesellschaft Virgin Atlantic. Zunächst waren nur US-Milliardäre Teil von The Giving Pledge. Mittlerweile sind es 105 Spender aus neun Staaten.

Plattner zählt zu den reichsten Deutschen. Er konnte im vergangenen Jahr in der Liste der Reichsten, die das manager-magazin exklusiv jährlich erstellt, sogar besonders deutlich vorrücken: Sein Vermögen war zuletzt um 900 Millionen auf 5,95 Milliarden Euro gestiegen. Auch Plattners SAP-Kompagnon Dietmar Hopp verbuchte mit einem Plus von 800 Millionen Euro auf 5,9 Milliarden Euro starke Zuwächse - nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung ihres Unternehmens, an dem beide noch Anteile halten.

SAP Chart zeigen aus Walldorf in Baden-Württemberg ist mittlerweile ein global führender Hersteller von Unternehmenssoftware mit einem Jahresumsatz von zuletzt 16,22 Milliarden Euro. Zu den mehr als 232.000 SAP-Kunden weltweit gehören Unternehmen aus vielen Branchen. Der Konzern hat gut 65.000 Mitarbeiter. Plattner hält noch 9,89 Prozent der SAP-Anteile.

mmo/dpa/afp

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • reddit
  • Windows Live

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Software-Konzern
Euro-Stärke bremst SAP, Zuwachs in der Cloud
Neue Struktur
SAP erhöht die Dividende
Mehr Marktanteil
Cloud-Offensive kostet SAP Gewinnziel
IT-Konzern
Die himmlische China-Wolke von SAP

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Hintergründe, Artikel, Fakten

finden Sie auf den Themenseiten zu ...










Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarife:
Finden Sie den passenden Tarif