Sonntag, 29. März 2015

Mithilfe Zehn Jahre Haft für Madoff-Bruder

Zehn Jahre ins Gefängnis: Peter Madoff (l.) nach der Urteilsverkündung in New York

Der Bruder von Jahrhundert-Betrüger Bernard Madoff ist in New York zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Er soll bei der gigantischen Abzocke seine Bruders mitgeholfen haben.

New York - Peter Madoff, der Bruder des Milliardenbetrügers Bernard Madoff, ist von einem New Yorker Gericht zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Die Richterin sah es am Donnerstag (Ortszeit) als erwiesen an, dass Peter Madoff, der mehr als 40 Jahre lang Mitarbeiter in der Anlagefirma seines Bruders war, ihm auch bei der Vertuschung seines Betrugs geholfen habe. Der 67-Jährige hatte sich im Laufe der Verhandlung in den Punkten Betrug und Urkundenfälschung schuldig bekannt.

Bernard Madoff hatte über Jahrzehnte ein Schneeballsystem an der Wall Street betrieben und Anleger mit Traumgewinnen geködert. Tatsächlich zahlte er nur die Einlagen neuer Investoren an die alten aus - ein typisches Pyramidenspiel. Ende 2008, als die Finanzkrise hochkochte und der Geldstrom versiegte, flog der Betrug auf. Die Anleger verloren rund 20 Milliarden Dollar.

cr/dpa-afx

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH