Montag, 27. April 2015

Alle Artikel und Hintergründe

In-Ear-Kopfhörer Teures fürs Trommelfell

Musik genießen oder einem Hörbuch lauschen, wenn der Verkehr dröhnt oder der Zugnachbar telefoniert? Keine Chance ohne vernünftige Kopfhörer. Und wer nicht auf Bügel im Haar steht, dem bleiben nur In-Ear-Lösungen. manager magazin online hat die Oberklasse dieser Ohrenstöpsel getestet.

Ein Film auf dem Tablet, ein Hörbuch auf dem Smartphone, die Lieblingsmusik auf dem mp3-Player - immer seltener finden solche Hörgenüsse in den eigenen vier Wänden statt. Doch bei Autolärm auf den Straßen, Stimmengewirr in der Einkaufszone oder Hintergrundmusik im Fitnessstudio stoßen die mitgelieferten Standardkopfhörer schnell an ihre Grenzen.

Eine Lösung sind die direkt in den Gehörgang gesteckten In-Ear-Modelle, die viele störende Außengeräusche einfach verschlucken. Ob die kleinen Ohrknöpfe im Alltag standhalten, wie sie klingen und warum der Preis beim Kauf nicht immer ein guter Indikator ist, hat manager magazin online getestet.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH