Samstag, 16. Dezember 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Große Küche im legeren Format Die Zweitlokale der Spitzenköche

Top-Niveau, ganz leger: Die Dependancen der besten deutschen Restaurants sind meist weniger bekannt als die Flaggschiffe, aber ebenfalls sehr zu empfehlen. Hier sind zwölf Zweitlokale großer Könner im exklusiven Feinschmecker-Ranking.

Tasty Kitchen, Thomas Bühner, Osnabrück

"Tasty Kitchen": Vier bis zwölf Gäste finden Platz an dem langen Holztisch
Michael Holz für Der Feinschmecker
"Tasty Kitchen": Vier bis zwölf Gäste finden Platz an dem langen Holztisch

Auf der Rückseite des Stammhauses "La Vie" öffnet sich eine orangefarbene Tür zum "Tasty Kitchen". Vier bis zwölf Gäste werden im leger-rustikalen Ambiente am langen Holztisch platziert und verbringen den Abend gemeinsam.

Tobias Pietzsch ist Küchenchef in Thomas Bühners Osnabrücker "Tasty Kitchen"
Michael Holz für Der Feinschmecker
Tobias Pietzsch ist Küchenchef in Thomas Bühners Osnabrücker "Tasty Kitchen"

In Thomas Bühners Zweitrestaurant, das als Pop-up-Lokal an den Start ging und zum Dauerbrenner wurde, macht der Küchenchef Tobias Pietzsch die modernisierte Bodenständigkeit zum Ereignis. Es gibt täglich ein Menü, dessen Gänge auch einzeln zu bestellen sind. Das beginnt etwa mit Roastbeef, dazu Wakame-Salat und Tomatenrisotto mit wilden Gambas, gefolgt von Variationen vom Duroc- und Ibérico-Schwein und zum Abschluss Kirsch-Streusel mit Muskat-Eis und Topfen (Quark).

www.tastykitchenbylavie.de

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH