Montag, 22. Oktober 2018

Gourmet-Ranking Die zwölf besten Fischrestaurants in Deutschland

Frische Austern aus der Bretagne, opulente Meeresfrüchteplatten und erstklassige Fischgerichte von Zander bis Steinbutt: In diesen Lokalen gibt es das beste Seafood.

Unser Sieger: Im Hamburger „Jellyfish“ kreiert Laurin Kux leichte Gerichte wie Heilbutt mit Venere-Reis, Mangold, Paprika und Ananas
Maria Schiffer für Der Feinschmecker
Unser Sieger: Im Hamburger „Jellyfish“ kreiert Laurin Kux leichte Gerichte wie Heilbutt mit Venere-Reis, Mangold, Paprika und Ananas

Puristisch: Jelly, Hamburg

Wer Fisch und Meeresfrüchte schätzt, kommt in der Hansestadt um das kleine, puristisch gestaltete Restaurant im Stadtteil Eimsbüttel nicht herum.

Der Feinschmecker
Heft 11/2018

Das internationale Gourmet-Magazin

Aktuelles Heft bestellen

www.der-feinschmecker-shop.de

Für das Sieben-Gänge-Menü kombiniert der junge Küchenchef Laurin Kux etwa Königskrabbe mit Sellerie, Apfel und Walnuss oder Pulpo mit Birnen und Makrelen-elouté zu leichten, filigranen Gerichten. Dabei legt er großen Wert auf Nachhaltigkeit: Fische kauft er ausschließlich aus schonendem Wildfang, bedrohte Arten kommen ihm gar nicht in die Küche.

Inzwischen stellt das Team auch den Käse selbst her und zieht das Gemüse im eigenen Gewächshaus.

www.jellyfish-restaurant.de

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH