Donnerstag, 21. September 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Latte-macchiato-Pingel oder Purist Diesen fünf Typen begegnen Sie an der Büro-Kaffeemaschine

Die Kaffeeküche im Büro ist ein Biotop mit großer Artenvielfalt. Das Gourmetmagazin "Der Feinschmecker" hat sich auf die Lauer gelegt und einzelne Gattungen identifiziert. Kommen Sie Ihnen bekannt vor?

Der Pingel

Stets gut gekleidet, die Haare sitzen akkurat, der Drei-Tage-Bart ist penibel gepflegt. Männer wie ihn hätte man früher metrosexuell genannt, die heutige Bezeichnung lautet "Latte-macchiato-Pingel". Ein hohes Glas ist unerlässlich, dort füllt er nach Augenschein - der nie trügt - das korrekte Maß Milch ein.

Der Feinschmecker
Heft 9/2017

Das internationale Gourmet-Magazin

Aktuelles Heft bestellen

www.der-feinschmecker-shop.de
Die Maschine schäumt auf, und er beobachtet sie kritisch, als wäre sie ein Barista im ersten Lehrmonat. Wehe, die drei Schichten Milch, Kaffee, Milchschaum setzen sich nicht hübsch ab, dann wäre der ganze Tag verdorben. Am Ende hat die Maschine brav ihre Arbeit getan, und der Latte-Macchiato-Pingel kann sein Glas stolz vorzeigen: Hab ich das schön hingekriegt?

Tipps für den Umgang: Loben und applaudieren - "toller Schaum!"

Seite 1 von 5
Nachrichtenticker

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH