Dienstag, 7. Juli 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Scharfe Schnitte, sanfter Druck Küchengeräte im Sternekoch-Test

5. Teil: Scharfe Sache: Pizzarad von Rösle

Das Pizzarad bekam von unserem Tester den Ritterschlag: "Das Gerät könnten sogar einige Restaurants gebrauchen!"
"Sieht wirklich gut aus, macht einen grundsoliden Eindruck - aber ich habe keine Ahnung, was das sein soll", erklärt Stefan Hartmann beim Anblick des Pizzarads. Nachdem er eine Pizza in schmale Streifchen zerlegt hat, ist er begeistert. "Der Schneider liegt sehr sicher in der Hand und lässt sich hervorragend führen", lobt er. "Vor Kindern sollte man es unbedingt verstecken, da es harmlos aussieht, aber ordentlich scharf ist." Einige Pizzastreifen später steht sein Urteil fest: "Das Gerät könnten sogar einige Restaurants gebrauchen!" (Preis: ca. 29,95 Euro)

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH