Genussmanager magazin RSS  - Genuss

Alle Artikel und Hintergründe


07.03.2006
Twitter GooglePlus Facebook

Espressobohnen
Klein, stark und schwarz

Rund 160 Liter Kaffee pro Person trinken die Deutschen im Jahr. Dabei findet Filterkaffee immer weniger Anklang, stattdessen ist Espresso in allen Variationen angesagt. Das A und O für das perfekte Heißgetränk ist jedoch die richtige Bohnenmischung. Worauf muss man beim Kauf achten?

Dortmund/Köln - Sie sprießen an allen Ecken - die Coffeeshops. Bevor Starbucks nach Deutschland kam, hatten schon einige Geschäftsleute den Trend entdeckt und sich ihre Plätze in Deutschlands Innenstädten gesichert.

Inzwischen sind Angebote wie Caffè Latte oder Latte macchiato allseits bekannt. Während sich die Bohnen für Filterkaffee immer schlechter verkaufen, steigt der Absatz von Spezialitäten wie Espresso, Cappuccino und aromatisierten Kaffeeerzeugnissen. Die traditionellen Kaffeeröster stehen vor einer Herausforderung.

Espresso: Ein bisschen Hightech für das perfekte Kaffeegetränk
Zur Großansicht
GMS

Espresso: Ein bisschen Hightech für das perfekte Kaffeegetränk

Derweil kann die Kunst, guten Espresso oder Kaffee zu kochen zur Passion werden, wie es beispielsweise bei Emilie Istigniejew der Fall ist. Seit zwei Jahren widmet sich die Dortmunderin der Suche nach der perfekten Tasse des italienischen Bohnenelixiers. "Fruchtig muss er sein, ein bisschen schokoladig und nicht zu erdig", stellt sich Istigniejew das perfekte Heißgetränk vor. Istigniejew arbeitet hauptberuflich an einer Profi-Espressomaschine.

"Hochwertige Qualität und die richtige Zubereitung werden immer wichtiger", hat die stellvertretende Geschäftsführerin des Dortmunder Coffeeshops "Edwards" festgestellt. Das Arbeitsgerät der Barista ist eine große, zischende Siebträgermaschine. Die Zeiten des nachmittäglichen Filterkaffees aus der Vakuumverpackung seien vorbei, sagt sie: "Die Trends heißen Espresso und Cappuccino. Frisch gemahlene, hochwertige Bohnenmischungen sind in."

Kaffeekünstler: Bei der Zubereitung von Cappuccino, Espresso und Eigenkreationen zählt die richtige Technik Espressobohnen:  Frisch gemahlene, hochwertige Bohnenmischungen sind in Kaffeedurst: Vier Tassen am Tag oder 160 Liter im Jahr trinken die Deutschen

Kaffeedurst: Die beste Bohne
Bitte klicken Sie auf ein Bild,
um zur Großansicht zu gelangen.

Einen Hightech-Espressoautomaten benötigt der Liebhaber italienischen Kaffees aber nicht unbedingt: "Das Wichtigste ist eine gute Bohnenmischung, die gefällt", erklärt Istigniejew. Wenn qualitativ hochwertige Bohnen richtig und frisch gemahlen werden, dann könne auch der Moccapot herrliche Getränke zaubern. Das Kaffeepulver dürfe außerdem nicht zu grob und nicht zu fein sein. Gibt man den gemahlenen Kaffee auf die Handfläche, müsse er sich in den Linien der Handinnenfläche abzeichnen. "Wenn ich aber puste, und das Pulver in den Rillen kleben bleibt, ist es nicht fein genug."

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Kurzurlaub rund um Frankfurt
Kleine Fluchten aus der großen Stadt
Mit dem British Pullman zum Pferderennen nach Goodwood
Im Luxuszug zur Rennbahn
Genussrouten in Tirol
Auf den Gipfeln des Geschmacks
Kaffee
Mehr Klasse für die Tasse

© manager magazin online 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger