Mittwoch, 13. Dezember 2017

Was Sportler von Bankern lernen können So verbessern Sie Ihren Lauf-ROI

Laufen kann sich auf viele Arten lohnen: Sie werden schneller, schlanker, sportlicher. Welches Ziel auch immer Sie anstreben: Sie sollten es effektiv verfolgen.

In meinen Trainingsplänen spielt der Return on Investment (ROI) eine entscheidende Rolle. Schweiß und Zeit, die Sie oder ich in Laufschuhen verbringe, sollten sich immer lohnen. Der Einsatz, den wir Hobbyläufer an Energie in unser Training einbringen, muss sich messbar rentieren, egal in welcher Währung wir letztendlich abrechnen. In Gramm und Kilogramm oder in Minuten und Stunden. Haben Sie Lust, mit mir über eine geeignete Strategie nachzudenken, wie sich Ihr Einsatz garantiert lohnt?

So verbessern Sie Ihren R-ROI, Ihr Running-Return-on-Investment:

Andreas Butz
  • Copyright:
    Andreas Butz ist einer der gefragtesten Laufexperten in Deutschland. Der gelernte Banker, über 130-fache Marathonläufer und Gründer der Laufcampus Akademie trainiert und motiviert mit seinem Trainerteam Menschen und Unternehmen. Sein Credo: "Laufen ist der kürzeste Weg zu allem, was Menschen erfolgreich macht¿. Er hat zahlreiche Laufbücher geschrieben. 2015 erschien "Schwitzen für Erfolg - In Laufschuhen Karriere machen".
    www.andreasbutz.com
    www.laufcampus.com

Wahrscheinlich liegt es an meiner kaufmännischen Grundausbildung, ich bin gelernter Banker, dass ich auch ein erfolgreicher Trainer geworden bin. Denn ich möchte stets das Maximale für meine Kunden und mich herausholen. An dieser Stelle zur Klarstellung: Wenn ich von mir spreche, dann meine ich hier den Sportler Andreas. Denn ich trainiere, auf wechselnde Ziele hin, genau so ehrgeizig wie es die Läufer tun, die ich als Trainer begleiten darf.

Stagnation ist für mich ein Gräuel, ich möchte Schritt für Schritt, Trainingswoche für Trainingswoche, meinen Zielen ein Stück weit näherkommen. Glücklicherweise weiß ich, wie es geht. Es hat viel mit der Vorbereitung, der Planung und einer konsequenten Einhaltung der Strategie zu tun.

Newsletter "Lauftipp des Monats"

Wenn ich mich trotzdem manchmal schwer tue, dann liegt das eher an der fehlenden Konsequenz, ach, lassen Sie es uns ehrlicherweise Bequemlichkeit nennen. Auch das habe ich mit meinen Schützlingen gemein. Genug der Vorrede. Nachfolgend finden Sie wertvolle Tipps für Ihr Training, bewusst angelehnt an die Sprache der Finanzprofis. Denn wir haben das gleiche Ziel: Wir wollen mehr rauskriegen.

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH