Donnerstag, 8. Dezember 2016

Alle Artikel und Hintergründe

mm.de zum Jahresstart: So managen Sie Ihr Leben, Teil IX Ein Gesundheits-Check-Up in zehn Fragen

Jetzt ist die Zeit, Ihr Leben zu ordnen! Wo stehen Sie, was sollten Sie tun? In der vorletzten Folge unserer Serie "So managen Sie Ihr Leben" hilft Ihnen der Präventionsmediziner Christoph M. Bamberger, besser auf Ihre Gesundheit zu achten. Los geht's!

Und jetzt schön hoch die Arme: Ein Personal Trainer macht den Sport richtig effektiv
Wie soll ich mit Sport anfangen?

Soll ich mir einfach Sportschuhe kaufen und loslaufen? Und ist es doch besser, sich erst einmal medizinisch untersuchen zu lassen? Die eindeutige Antwort lautet: kommt drauf an. Die einfachste Art der - bereits medizinisch wirksamen - Bewegung (für all diejenigen, die auf den Terminus "Sport" allergisch reagieren) ist der zügige Spaziergang (drei Mal 30 Minuten pro Woche). Wenn der Schuh nicht drückt, kann damit jeder tatsächlich sofort beginnen.

Christoph M. Bamberger
Der Internist und Hormonexperte ist als bundesweit erster Professor für Endokrinologie und Stoffwechsel des Alterns bekannt geworden. Er ist Autor etlicher Bücher zu Präventionsthemen und gesunder Lebensweise und Direktor des Medizinischen Präventionscentrums Hamburg (MPCH).
Bei sportlicher Betätigung, die unseren Puls über 130 ansteigen lässt, sollten wir differenzierter an die Sache herangehen: Alle Menschen über 40 Jahre oder alle diejenigen, die mehr als fünf Jahre kein Sport gemacht haben, sollten ein Belastungs-EKG durchführen lassen, bevor sie loslaufen, -schwimmen, -radfahren oder -crosstrainern. Womit schon einmal die wichtigsten Einstiegssportarten genannt sind.

Der Goldstandard für den sportlichen Neu- oder Wiedereinstieg ist allerdings ganz eindeutig der Personal Trainer. Kostet zwar, ist aber ideal für die Motivation und die richtige Dosierung des Bewegungspensums.

Und: Lesen (und beantworten Sie für sich) unsere zehn Fragen zum Thema Fitness.

Nachrichtenticker

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH