Freitag, 27. Mai 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Abends überdreht, morgens müde Fünf Tipps für besseren Schlaf

Oft müde im Büro? Und der Montag dräut? Hier sind fünf Schlaftipps, die Sie fitter machen.

Gut schlafen, entspannt aufwachen: Für viele nur ein Traum
Schlafen ist für manch einen alles andere als erholsam. Man kann nicht einschlafen und wälzt sich herum, oder man wacht ständig auf und grübelt. Schlafforscher Jürgen Zulley hat ein paar Tipps, damit es mit dem Ein- und Durchschlafen besser klappt.

Was Sie tagsüber tun sollten

Um abends gut schlafen zu können, ist es wichtig, sich am Tag zu bewegen oder Sport zu treiben. Außerdem sollte man Pausen machen. "Sonst überdreht der Motor und kommt abends nicht wieder runter", erklärt Zulley. Auch auf die Freizeitgestaltung kommt es an: "Wenn der Tag nur aus Arbeit und Schlafen besteht, bekommt man die Gedanken nicht weg vom Alltag." Freunde treffen oder seinen Hobbys nachgehen macht also nicht nur Spaß, sondern trägt auch zu einem besseren Schlaf bei.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH