Donnerstag, 25. August 2016

Alle Artikel und Hintergründe

Büro-Bolide Bergamont Sweep MGN EQ Gates Kette ölen war gestern

Bergamont Sweep MGN EQ Gates: Kette ölen war gestern
Fotos
manager magazin online

Fahrräder werden im Fahren getestet, auf der Straße. Soweit die gängige und geübte Praxis. Doch diesmal soll es anders sein. Denn draußen herrschen 5 Grad Frost. Ideale Testbedingungen für ein Sorglosrad - wie kommt es mit dem Frist klar, frieren Züge ein? Und ist der Radler am kommenden Morgen lahmgelegt? Ein Sprung von 12 Stunden in die Zukunft.

Der Morgen dämmert über einem frostklaren Hamburg heran. Handschuhe, Mütze, Helm - Check. Nun muss nur noch das Rad mitspielen. Das nach einer Nacht auf der Terrasse tiefgekühlte Rad ist ein Bergamont Sweep MGN EQ Gates. Angetrieben von einem Gates-Riemen, einer Art Keilriemen, der die Kette ersetzt. Geschaltet mit einer 11-Gang-Nabe von Alfine. Gebremst mit hydraulischen Scheibenbremsen. Sorglosrad, so oder ähnlich dürfte es im Lastenheft gestanden haben. Eines, das nicht zickt, das nicht ständiger Pflege bedarf. Eines für den Alltag - zum Beispiel zum Pendeln.

Auf zum Verlag also, rund 13 Kilometer. Auch beim Anfahren am Berg, so etwas gibt es in Hamburg tatsächlich, der erste Gang der Gangschaltung schiebt problemlos an. Und einmal den einen der zwei Hebel gedrückt, schon rasten die nächsthöheren Gänge ein. Sogar Gangsprünge sind drin. Auch im Stand, zum Beispiel an der roten Ampel. Genauso flink geht es im Stillstand in die kleinen Gänge. Anders als bei der Kettenschaltung, bei der zum Gangwechsel getreten werden muss. Sorglosfaktor 1 also die Schaltung.

Newsletter von Arne Gottschalck
Entlang dem Ring drei, auf dem Fahrradweg - die 60 Stundenkilometer, die die Schilder für die Autofahrer ausweisen, scheinen im morgendlichen Stoßverkehr eher eine Art freundlicher Hinweis zu sein. Stoßstange an Stoßstange, Dreizylinderpöttern an Dieselgrummeln. Zu hören ist der Gates-Riemen in dem Lärm also nicht. Und auch nicht zu spüren.

Seite 1 von 2
Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH