Dienstag, 23. Oktober 2018

Die Lieblingsautos der Deutschen Volkswagen hält den Absatz-Kurs

Drückt der Abgas-Skandal bereits die VW-Absatzzahlen? Nein, heißt es bei Volkswagen. Tatsächlich spielen VW-Modelle bei den deutschen Neuzulassungen weiter ganz vorne mit. Doch manche Kassenschlager verlieren etwas Tempo- wie unser Überblick der meistverkauften Neuwagen im Oktober zeigt.

Audi A3: Den kompakten Ingolstädter kann man auch mit Gasantrieb oder als Plugin-Hybriden ordern
Platz zehn: Audi A3

Nach einigen Monaten Absenz fasst der noble Golf-Bruder wieder in den Top 10 Tritt - mit 5025 Neuzulassungen im Oktober. Damit fährt der A3 auch im Jahresvergleich besser - die Verkäufe stiegen gegenüber Oktober 2014 um 10 Prozent.

Deutsche Audi-Fans halten dem Kompaktwagen erstmal die Treue, obwohl einige Diesel-Motoren des A3 auch vom VW-Abgasskandal betroffen sind. Das liegt wohl auch an der Vielzahl an Motorisierungen, die Audi für seinen Kompaktwagen anbietet: Neben konventionellen Benzin- und Dieselmotoren ist der Kompaktwagen auch mit Gas- oder Plugin-Hybridantrieb erhältlich.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH