Dienstag, 26. März 2019

Lebensmittel-Lügen Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Nusspralinen ohne Nuss, Kalbswurst vom Schwein, Alpenmilch aus Holstein oder Schokohasen, die auf hohem Plastiksockel stehen: Wie die Lebensmittelindustrie - ganz legal - ihre Kunden austrickst.

Bauchgefühl: Angesichts überquellender Regale bleiben für die Begutachtung der einzelnen Waren im Supermarkt oft nur wenige Augenblicke - im Schnitt 1,4 Sekunden pro Produkt. Das weiß auch die Lebensmittelindustrie und richtet ihre Ware danach aus. Wichtiges steht häufig im Kleingedruckten - zum Ärger der Verbraucherschützer, die den Ratgeber "Lebensmittel-Lügen - wie die Food-Branche trickst und tarnt" herausgegeben haben. Wie sie die meist ganz legalen Tricks der Lebensmittelindustrie durchschauen.

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung