Der große Schaumwein-Test

  • Copyright: A. Roberts/Getty Images
    A. Roberts/Getty Images
    Champagner für alle!
  • Zum Jahresende knallen die Korken. manager magazin online hat die besten Schaumweine für die Feiertage gefunden: Champagner, Crémants, Winzersekte, Cavas und prickelnde Weine aus Franciacorta und Trentodoc, die ihren Preis wert sind.
  • Hier geht es zur Verkostung.

Luxus-Quiz

DPA
Was kostet die Welt?
Yachten, Privatflugzeuge, fette Sportwagen - in der Welt der Reichen gibt es Dinge, die Normalbürger allenfalls aus der Ferne kennen. Wie gut kennen Sie sich mit den teuersten Produkten der Welt aus?

Testen Sie es in unserem Luxus-Quiz!

Die besten Rosés

  • Copyright: Christian Wenger
    Christian Wenger
    Der große mmo-Rosé-Test nimmt den beliebten Sommerwein unter die Lupe - hier finden Sie eine Auswahl der besten Schaumweine und Stillweine verschiedenster Preisklassen.
  • Hier geht es zur Verkostung.

Luxusauto-Quiz

  • Copyright:
    Maserati mal, was da fährt
    Autofans schwärmen von den unverkennbaren Formen edler Luxuskarossen. Wie gut können Sie die Fahrzeuge erkennen?
  • Testen Sie es in unserem neuen Quiz!

Motor-Quiz

  • Copyright: REUTERS
    REUTERS
    Sprechen Sie Auto?
    Im Kfz-Jargon wimmelt es von kryptischen Abkürzungen, seltsamen Anglizismen und merkwürdigen Akronymen. Wie gut kennen Sie sich aus? Testen Sie, wie weit Sie mit Ihrem Auto-Wissen kommen.
  • Testen Sie Ihr Wissen mit unserem neuen Motor-Quiz.

Auto-Quiz


Wein-Quiz

Mode-Quiz


Titel-Quiz

Das Business-Netzwerk

Verordnungs-Quiz

Bestseller



Von Trollen und Schwestern

Acht Gründe für eine Norwegen-Kreuzfahrt

Von Trollen und Schwestern: Acht Gründe für eine Norwegen-Kreuzfahrt
Fotos
TMN

Von Hamburg nach Bergen, in die norwegischen Fjorde, gerne bis zum Nordkap: Eine Nordlandkreuzfahrt zählt völlig zurecht zu den schönsten Seereisen der Welt. Egal, ob mit den berühmten Hurtigruten-Schiffen oder einem Kreuzfahrtschiff wie der "Aida Luna". mehr... Twitter GooglePlus Facebook

5000 Dollar pro Ticket, 1,2 Milliarden Chicken Wings

Angeberwissen zum Super Bowl 2015

5000 Dollar pro Ticket, 1,2 Milliarden Chicken Wings: Angeberwissen zum Super Bowl 2015
AP

Der Super Bowl ist eine Geldmaschine. Allein der TV-Sender NBC macht 350 Millionen Dollar Umsatz mit dem American-Football-Kracher. manager magazin liefert Wichtiges und Erstaunliches rund ums Spiel. mehr...

10 typische Denglisch-Patzer

And there we have the salad!

10 typische Denglisch-Patzer: And there we have the salad!

Wenn jemand im Büro nach dem Chefkoch fragt, ein Buschfeuer anbietet oder sich nach dem Ast erkundigt, dann ist das "English made in Germany". Spiegel-Kolumnist Peter Littger zeigt im Video zehn peinliche Denglisch-Macken - und verrät, wie es besser geht. mehr... Twitter GooglePlus Facebook Video ]

Arbeitsschutz-Quiz

Kennen Sie sich in Bürobürokratie aus?

Von Helene Endres
Arbeitsschutz-Quiz: Kennen Sie sich in Bürobürokratie aus?

Quiz Die Regierung heckt gerade eine neue Arbeitsschutzverordnung aus - und bringt damit Licht in Toiletten und Home-Offices. Wie kontrolliert darf es demnächst an Ihrem Arbeitsplatz zugehen? Testen Sie ihr Wissen in unserem Quiz - aber bitte in ergonomisch richtiger Sitzweise. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Lauftipp des Monats

Der perfekte Laufschuh

Von Thomas Klingenberger
Lauftipp des Monats: Der perfekte Laufschuh

Wer läuft, braucht nicht viel: Eine Hose (im Winter auch eine lange Hose), ein Shirt - das war es schon fast. Ein kleines Detail fehlt jedoch zum Läuferglück: die Schuhe. Nur, was müssen die Treter alles können? Lauftrainer Thomas Klingenberger weiß Rat. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Stardesigner Marc Newson

"Manchmal betrachte ich einen Gegenstand und werde wütend"

Von Uschka Pittroff
Stardesigner Marc Newson: "Manchmal betrachte ich einen Gegenstand und werde wütend"

Interview Gerade noch hat der australische Designer Marc Newson einen Füller für Hermès entworfen. Jetzt arbeitet er für Apple. Ein Interview. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Narendra Modis Anzug

"Was ist er - ein Staatsoberhaupt oder ein Vertreter für Fotokopierer?"

Von Lukas Schürmann
Narendra Modis Anzug: "Was ist er - ein Staatsoberhaupt oder ein Vertreter für Fotokopierer?"

Narendra Modi kleidet sich gern farbenfroh - zum Besuch von US-Präsident Obama hat Indiens Premier allerdings noch einmal eine Schippe draufgelegt. Mit einem Anzug, auf dem zigfach sein eigener Name zu lesen ist, sorgt Modi für reichlich Häme. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Rennrad-Test Bergamont Prime CX RD

Der Regen-König

Von Arne Gottschalck
Rennrad-Test Bergamont Prime CX RD: Der Regen-König
Fotos

Rennräder werden im Sommer gefahren. Doch was, wenn die Geschwindigkeit auch im dunklen und nassen Winter lockt? Abhilfe leistet eine ganz eigene Fahrradspezies. Ein Test. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Superreich und "grün"

Niederländer bauen erste Hybrid-Superyacht der Welt

Von Christoph Rottwilm
Superreich und "grün": Niederländer bauen erste Hybrid-Superyacht der Welt

Die Megayachten der Superreichen haben einen kleinen Makel: Sie verpesten die Umwelt mit Abgasen. Mit der innovativen "Savannah" aus den Niederlanden jedoch kann der umweltbewusste Milliardär von heute dieses Problem lösen - jedenfalls ein bisschen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Tommy Hilfigers "Digitaler Showroom"

"Schön blöd, wer da nicht mitmacht"

Von Uschka Pittroff
Tommy Hilfigers "Digitaler Showroom": "Schön blöd, wer da nicht mitmacht"
Fotos

Interview Digitale Revolution im globalen Textilmarkt: Als eines der ersten Modeunternehmen führt Tommy Hilfiger einen "digitalen Showroom" ein. Daniel Grieder, CEO von Tommy Hilfiger und Europa-Chef der PVH-Gruppe, verrät, wie das B-to-B-Geschäft künftig laufen soll. mehr... Twitter GooglePlus Facebook






Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?