Mittwoch, 27. Juli 2016

Pleite im Türkei-Reisegeschäft Vural Öger sieht sich als "Opfer von Erdogan und Putin"

Vural Öger (Archivbild von 2007): "Ich sehe keine Chance, keinen Ausweg mehr"

Keine zwei Jahre hat das Comeback des türkisch-deutschen Tourismusunternehmers Vural Öger überdauert. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet (€), meldete Ögers Hamburger Firma V.Ö. Travel am Dienstag Insolvenz an.

Als Grund nannte Öger den dramatischen Einbruch des Türkei-Reisegeschäfts. Infolge des Syrien-Konflikts herrsche in der Tourismusbranche des Landes, die ohnehin gewaltige Überkapazitäten aufgebaut hat, ein ruinöser Preiskrieg mit Übernachtungen im Fünfsternehotel für 40 Euro oder Flügen in die Türkei für 70 Euro. "Wir mussten zuletzt jede Reise subventionieren", sagte der Unternehmer der Zeitung. "Ich sehe keine Chance, keinen Ausweg mehr."

Seit dem Abschuss eines russischen Flugzeugs durch die türkische Armee im November sei "das Geschäft endgültig erledigt". Bislang waren Russen nach den Deutschen die zweitgrößte Gästegruppe in der Türkei. Infolge des politisch begründeten Boykotts gingen die Buchungen laut Öger um die Hälfte zurück. "Ich bin ein Opfer von Putin und Erdogan."

Öger hatte V.Ö. Tours erst Anfang 2014 gemeinsam mit seiner Tochter Nina gegründet (lesen Sie hier ein Interview des Magazins "Saal Zwei" mit Nina Öger) - um an die früheren Erfolge seiner Firma Öger Tours anzuknüpfen, die ab 1969 von Hamburg aus Charterflüge in die Türkei anbot und später zu einer Größe im Massentourismus aufstieg. 2010 übernahm der Konzern Thomas Cook Börsen-Chart zeigen die Firma, die bis dahin schon mehrere politische Krisen und den Absturz eines Flugzeugs nahe der Dominikanischen Republik überstanden hatte.

Seine unternehmerische Bilanz machte Vural Öger zu einem Beispiel für die Erfolgsgeschichte eines türkischen Einwanderers in der deutschen Gesellschaft. Zeitweise saß der Hamburger für die SPD im Europaparlament, zuletzt trat er als Risikokapitalgeber für Jungunternehmer in der "Vox"-Fernsehshow "Die Höhle der Löwen auf".


Alle relevanten News des Tages gratis auf Ihr Smartphone. Sichern Sie sich jetzt die neue kostenlose App von manager-magazin.de. Für Apple-Geräte hier und für Android-Geräte hier. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Newsletter von Arvid Kaiser
Folgen Sie Arvid Kaiser auf twitter
Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH