Elizabeth Holmes

Die blutige Karriere von Amerikas jüngster Selfmade-Milliardärin

Von Lukas Schürmann
Elizabeth Holmes: Die blutige Karriere von Amerikas jüngster Selfmade-Milliardärin

Mit Bluttests ohne Schmerz will Elizabeth Holmes die Gesundheitsbranche revolutionieren. Ihr Unternehmen hat sie 2003 mit ihren College-Ersparnissen begründet - heute ist es 9 Milliarden Dollar wert. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Trotz Zusammenarbeit

Daimler trennt sich von 600 Millionen Euro schwerem Tesla-Anteil

Trotz Zusammenarbeit: Daimler trennt sich von 600 Millionen Euro schwerem Tesla-Anteil
Fotos

Daimler und Tesla arbeiten eng zusammen, etwa bei der Mercedes A- und B-Klasse sowie beim Smart. Nun haben die Stuttgarter ihre vierprozentige Beteiligung an dem Elektroautobauer verkauft - und damit kräftig Kasse gemacht. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Alvarez & Marsal

Lehman-Abwickler hilft Deutscher Bank

Von Tim Bartz
Alvarez & Marsal: Lehman-Abwickler hilft Deutscher Bank

Exklusiv Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank hat mit Alvarez & Marsal ein weiteres Beraterunternehmen beauftragt, um die Skandale der Vergangenheit aufzuklären. Die Bafin durchleuchtet die Bank auch wegen eines möglichen Organisationsversagens. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Nebenkosten

Wie Vermieter Mieter mit preiswertem Strom locken

Von Richard Haimann
Nebenkosten: Wie Vermieter Mieter mit preiswertem Strom locken

Teurer Strom macht Mietern mehr und mehr zu schaffen. In Berlin versuchen Vermieter das Problem innovativ zu lösen: Zusammen mit Energiedienstleistern produzieren sie Strom vor Ort, direkt auf dem Dach der Mietshäuser. Kann das funktionieren? mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Siemens

Wie Vincent Volpe Joe Kaeser und Peter Löscher gegeneinander ausspielte

Von Angela Maier
Siemens: Wie Vincent Volpe Joe Kaeser und Peter Löscher gegeneinander ausspielte

Exklusiv Neben Dresser-Rands Aktionären ist auch der langjährige Chef Vincent Volpe der große Profiteur der Übernahme durch Siemens. Ein SEC-Filing zeigt, wie er die Kaufinteressenten Siemens und Sulzer monatelang gegeneinander ausgespielt und so den Preis für seine Eigner getrieben hat. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Umbau

Lufthansa-Chef löst IT-Sparte auf

Umbau: Lufthansa-Chef löst IT-Sparte auf

Lufthansa-Chef Spohr tritt verschärft auf die Kostenbremse. Er verkauft die Rechenzentren und löst die IT-Sparte auf. 1400 Jobs gehen verloren. Der Umbau belastet zunächst den Gewinn, soll später aber jährlich 70 Millionen Euro einsparen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Industrie 4.0

Das Internet macht ernst

Von Sven Clausen
Industrie 4.0: Das Internet macht ernst

Kommentar Die deutschen Traditionsunternehmen akzeptieren endlich die Wucht der Digitalisierung. Damit die Erkenntnis nicht zu spät kommt, müssen sie sich für Horden vermeintlicher Sonderlinge öffnen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Unwettergefahr

Ölkonzern evakuiert 15.000 Arbeiter von Bohrplattformen

Unwettergefahr: Ölkonzern evakuiert 15.000 Arbeiter von Bohrplattformen

Im Golf von Mexiko drohen Unwetter. Der Ölkonzern Pemex evakuierte deshalb 15.000 seiner Mitarbeiter in einer Aufsehen erregenden Aktion von den Bohrplattformen. 97 Schiffe und 36 Hubschrauber brachten die Arbeiter an Land. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Facebook-Wettbewerber

Suchmaschine rettet Yahoos Ergebnis

Facebook-Wettbewerber: Suchmaschine rettet Yahoos Ergebnis

Die großen Internetkonzerne reißen sich um Werbeeinanhmen: Yahoo hat vom Anzeigengeschäft im dritten Quartal deutlich weniger abbekommen, legte dafür aber bei der Web-Suche zu. Um den Umsatz weiter zu steigern, plant Konzernchefin Mayer schon die nächste Übernahme. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Neubau der EZB

Neues Domizil für Draghis Eingreiftruppe

Neubau der EZB: Neues Domizil für Draghis Eingreiftruppe
Fotos

185 Meter hoch, 1,2 Milliarden Euro teuer: Anfang November bezieht die Europäische Zentralbank ihr neues Hauptquartier im Frankfurter Ostend. Ein Blick in den Tempel des billigen Geldes. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Internet-Gemeinde

Warum die Nerd-Kultur sterben muss

Internet-Gemeinde: Warum die Nerd-Kultur sterben muss

Er ist einer der typischen Eingeborenen des Internets; jüngst hat Pete Warden seine Firma an Google verkauft. In seinem Essay rechnet er mit seinesgleichen ab. Ihre Intoleranz und anmaßende "Arschloch"-Mentalität sei unerträglich geworden (in english). mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Designer Jeffrey Griffin

Weiche Schale, harter Kern

Von Anja Rützel
Designer Jeffrey Griffin: Weiche Schale, harter Kern
Fotos
Jim Winslet

Der britische Designer Jeffrey Griffin lebt auf einer Farm fernab der Fashionwelt und verpasst großen Marken einen frischen Auftritt. Solange er dafür einen neuen Traktor bekommt. Ein Ortsbesuch fernab der Fashionwelt. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Umsatzrückgang

Peugeot kommt nicht vom Fleck

Der Automarkt in Europa zieht an. Doch davon profitiert Peugeot nicht. Der Umsatz des angeschlagenen französischen Herstellers fiel im dritten Quartal sogar. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Dicke Verluste

Schwarzer Oktober für Hedgefonds-Gurus
Von Christoph Rottwilm

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten rücken eine Spezies in den Fokus, die sonst lieber im Verborgenen agiert: New Yorks Hedgefonds-Milliardäre. John Paulson und Co. müssen ihren Kunden zurzeit erhebliche Verluste erläutern. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Für 156.000 Pfund

Beatles-Fan ersteigert Beatles-Haus

Fast 200.000 Euro für ein schmuckloses Reihenhaus in einer wenig begehrten Gegend von Liverpool? Ein berühmter früherer Bewohner macht's möglich - wie die Versteigerung des Elternhauses von Beatles-Gitarrist George Harrison beweist. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


IT-Gipfel

Die falsche Hoffnung auf die Politik 
Von Andrea Rungg

Der IT-Gipfel ist eine jährliche Institution. Acht Mal fand er bereits statt. Jedes Mal sind die Erwartungen vor allem an die Politik groß. Der diesjährige IT-Gipfel hat wieder nur Bekenntnisse hervorgebracht. Die allerdings hatten es in sich. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Extremsportler

Im freien Fall

Aus aller Welt reisen Extremsportler in die Schweizer Alpen, um sich mit Fallschirmen oder Fluganzügen von den steilen Felswänden in die Tiefe zu stürzen. Dabei kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

First Class
Schöner fliegen
Deutsch-deutscher Grenzweg
Geschichte erstrampeln
Respektbalken oder Wildwuchs
Wem welcher Bart steht
Smart-Chefin Annette Winkler
"Innovation wird immer getrieben von Unzufriedenheit"

Rechtslage für Whistleblower

So verpfeife ich meinen Chef

Der Kollege steckt Geschenke ein, der Vorgesetzte lässt Umweltstandards außer Acht: Wer illegale Praktiken im Betrieb aufdecken will, steckt in einem Dilemma. Denn die Rechtslage ist kompliziert. mehr...

Fallstudie

Fehler im System
Von Jan U. Hagen und Olaf Plötner

Bei einem Pumpenhersteller häufen sich in jüngster Zeit Reklamationen. Die ersten Kunden springen ab. Die Produktionsabteilung verfügt über ein Fehlermanagement, aber kann dies tatsächlich als Vorbild für das ganze Unternehmen dienen? mehr...

manager magazin Spezial



Die Quandts
Das diskrete Leben der reichsten Familie Deutschlands

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Das Business-Netzwerk

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger