Bundesliga-Start

Konzerne umwerben die Weltmeister-Liga

Von Lukas Schürmann
Bundesliga-Start: Konzerne umwerben die Weltmeister-Liga

Puma und Evonik setzen auf den BVB, Adidas und Audi vertrauen den Bayern: Konzerne binden sich enger an Fußballclubs, Sponsoren werden zu Investoren. Experten erwarten weitere Deals - und wieder einmal setzen Investoren aus China neue Maßstäbe. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ukraine

Russischer Konvoi fährt eigenmächtig über die Grenze - Kiew spricht von "Invasion"

Ukraine: Russischer Konvoi fährt eigenmächtig über die Grenze - Kiew spricht von "Invasion"

Ohne Zustimmung der ukrainischen Regierung hat Russland erste Lastwagen aus dem Hilfskonvoi über die Grenze in die Ostukraine fahren lassen. Die Regierung in Kiew spricht von einer "Invasion". Anleger gehen in Deckung. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Alternative Geldanlage

Einen Whisky bitte - macht 470.000 Euro

Von Christoph Rottwilm
Alternative Geldanlage: Einen Whisky bitte - macht 470.000 Euro
Fotos

Nach Oldtimern und Kunst rücken Whisky und seltene Musikinstrumente in den Fokus. Auf der Suche nach Rendite entdecken vermögende Anleger immer neue Nischen. Die Folge: Nie gesehene Preisexzesse. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Editorial

Im Namen der Dose

Editorial: Im Namen der Dose

Das September-Heft des manager magazin ist fertig - und steckt wieder voller investigativer, exklusiver Geschichten. In seinem Editorial stellt Chefredakteur Steffen Klusmann zwei journalistische Höhepunkte vor. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

mm-Konjunktur-Indikator

Warum wir der Dynamik der deutschen Wirtschaft trauen sollten

Von Carsten-Patrick Meier
mm-Konjunktur-Indikator: Warum wir der Dynamik der deutschen Wirtschaft trauen sollten
Fotos
manager magazin online

Der mm-Konjunkturindikator traut der deutschen Wirtschaft für das Jahr 2014 deutlich mehr zu als die meisten anderen Prognostiker. Der Optimismus ist begründet: Die jüngste Aufwärts-Revision des Statistischen Bundesamts für das BIP 2011 bestätigt, dass der mm-Indikator schon damals gut im Rennen lag. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Anteilstausch kurz vor Börsengang

Holtzbrinck beteiligt sich direkt an Rocket Internet

Der Start-up-Inkubator Rocket Internet bekommt kurz vor seinem Börsengang einen sechsten Aktionär. Mit Holtzbrinck Ventures steigt ein alter Bekannter der Samwers ein - die Bewertung von Rocket beträgt rechnerisch nun rund 4,4 Milliarden Euro. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

"Burning Man"

Milliardäre entern Nevadas Wüsten-Party

Von Andrea Rungg
"Burning Man": Milliardäre entern Nevadas Wüsten-Party
Fotos
TMN

Viele Manager, Gründer und Investoren aus dem Silicon Valley geben sich trotz ihrer Millionen oder Milliarden Dollar nach außen oft bescheiden. Sie lassen es aber auch mal richtig krachen - etwa beim berühmten Festival "Burning Man". mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Trotz wachsender Nachfrage

Goldrausch für App-Entwickler ist vorbei

Von Mirjam Hecking
Trotz wachsender Nachfrage: Goldrausch für App-Entwickler ist vorbei

Das Geschäft mit Apps boomt - ständig kommen neue Anwendungen auf den Markt, die das Smartphone cleverer und nützlicher machen sollen. Doch für die Entwickler ist der Goldrausch vorbei. Lohnenswert ist das Geschäft nur noch für wenige Große. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Genussreisen Österreich und Schweiz

Die Heimat, schön abgefahren

Von Olaf Heise, "Food & Travel"
Genussreisen Österreich und Schweiz: Die Heimat, schön abgefahren

Wie wäre es mit einer gemütlichen Tour auf dem Salzburger Almenweg? Oder mit einem Mountainbike-Abenteuer im Engadin? Das Magazin "Food & Travel" stellt die reizvollsten Routen der österreichischen und Schweizer Alpen vor. Rein in die Berge! mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ukraine-Krise

Bund winkt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Oligarchen durch

Die Rolle Russlands in der Ukraine-Krise bleibt umstritten. Trotzdem winkt der Bund den Verkauf der Öl- und Gasfördertochter von RWE nach Russland durch. "Die Genehmigung liegt vor", heißt es. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börse

Dax baut Verluste aus - Sorgen um Ukraine

In der Ukraine droht ein erneuter russischer Alleingang - der Hilfskonvoi aus Moskau hat ohne Erlaubnis die Grenze überquert. Der Dax fällt zurück ins Minus, Anleger befürchten eine Zuspitzung des Konflikts. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Minus von 5,9 Prozent

Preisrutsch auf Londoner Immobilienmarkt
Von Arne Gottschalck

Wertverluste von Immobilien ist man in England eigentlich kaum mehr gewohnt. Umso heftiger trifft das Land nun ein kräftiger Preisrutsch. Vor allem in London geht es bergab. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


KfW-Auswertung

Migranten gründen jede fünfte Firma in Deutschland

Der Anteil der Firmengründer mit ausländischen Wurzeln ist in Deutschland wieder gestiegen. Mehr als 20 Prozent der neuen Unternehmen wurden im Jahr 2013 von Migranten ins Leben gerufen. Am stärksten vertreten sind Türken. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

TV-Trend Ultra HD

Giganten im Wohnzimmer

Ultra HD kündigt sich als nächster großer TV-Trend an. Doch noch gibt es viele offene Fragen, keine einheitlichen Standards und wenig ultrahochaufgelöstes Film- und Videomaterial. Lohnt sich der Kauf eines Ultra-HD-Fernsehers trotzdem schon? mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Reich mit Musik
Die 12 bestverdienenden DJs
Monaco Yacht Show
Die größten Super-Yachten der Welt
Apfelernte im Alten Land
Ab in den Garten
Fitness im Büro
Beweg dich - nur ein bisschen!

Dauerpendler

"Beim Gedanken an Berufsverkehr bin ich schweißgebadet"
Von Anne Haeming

Montag Brüssel, Freitag Hannover, nächste Woche wieder von vorn: Drei Jahre lang fuhr Claas Tatje beruflich hin und her. Im Interview verrät er, wie man das Pendeln gesund übersteht. mehr...

Arbeitgebermarke

Fünf Tipps für die Präsenz in sozialen Netzwerken

Arbeitgeber sind im Netz sichtbarer als je zuvor. Sie können Netzwerke wie Facebook, Xing und Twitter nutzen, um das eigene Image zu pflegen. Eine wichtige Rolle dabei spielen die eigenen Mitarbeiter. mehr...

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Das Business-Netzwerk

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger