Warenhauskonzern

Berggruen verhandelt über Karstadt-Verkauf

Warenhauskonzern: Berggruen verhandelt über Karstadt-Verkauf

Der Grund für den plötzlichen Abgang von Karstadt-Chefin Sjöstedt wird deutlich: Eigentümer Berggruen will die defizitäre Kaufhauskette losschlagen - und verhandelt bereits mit alten Bekannten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Finale ohne Nike

Adidas' schwarz-roter Coup in Brasilien

Von Arvid Kaiser
Finale ohne Nike: Adidas' schwarz-roter Coup in Brasilien

Im WM-Finale spielt erstmals seit 1990 Adidas gegen Adidas. Der deutsche Sportartikler rüstet sowohl die DFB-Elf als auch Argentiniens Mannschaft aus. Dabei schien das Turnier zunächst nicht gut für ihn zu laufen - bis auf den Coup mit einem Trikotmuster. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Getriebehersteller

ZF Friedrichshafen will US-Wettbewerber für Milliarden übernehmen

Getriebehersteller: ZF Friedrichshafen will US-Wettbewerber für Milliarden übernehmen

Der Getriebehersteller ZF Friedrichshafen will den US-Wettbewerber TRW Automotive übernehmen - und müsste dafür einen zweistelligen Milliardenbetrag ausgeben. Ein Angebot lieft offenbar bereits auf dem Tisch. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Umworbene Krauss-Maffei Wegmann

Rheinmetall erwägt Fusion von Krauss-Maffei Wegmann

Umworbene Krauss-Maffei Wegmann: Rheinmetall erwägt Fusion von Krauss-Maffei Wegmann

Rheinmetall erwägt einem Bericht zufolge, die Panzerschmiede Krauss-Maffei Wegmann zu übernehmen. Der Vorstoß würde die Fusionpläne von Nexter durchkreuzen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Im August in Kalifornien

Die spektakulärste Autoauktion seit Jahren

Von Christoph Rottwilm
Im August in Kalifornien: Die spektakulärste Autoauktion seit Jahren
Fotos
AP

Spannender Termin für Liebhaber klassischer Autos: In Kalifornien wird im August erstmals nach mehr als zehn Jahren wieder einer von lediglich 36 gebauten Ferraris des Typs 250 GTO aus den 1960er Jahren versteigert. Erwartet wird ein sensationelles Auktionsergebnis. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Keine Mehrwertsteuer für Elektroautos

China gibt Vollstrom - wie reagieren Daimler und Co.?

Von Nils-Viktor Sorge
Keine Mehrwertsteuer für Elektroautos: China gibt Vollstrom - wie reagieren Daimler und Co.?

Der erste Versuch ging schief, nun verdoppelt Peking den Einsatz: Mit enormen Subventionen will China den Elektroautos zum Durchbruch verhelfen, unter anderem fällt die Mehrwertsteuer weg. Die Konsequenzen für BMW, Daimler und Co. sind massiv. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Duell der Discounter

Aldi gegen Lidl - wer gewinnt?

Von Sören Jensen und Ursula Schwarzer
Duell der Discounter: Aldi gegen Lidl - wer gewinnt?
Fotos
Christian Eckert für manager magazin

Report Das Duell der Discount-Riesen geht in eine neue Runde. Managementfehler und ein gnadenloser Preiskrieg haben dem Angreifer Lidl zugesetzt. Verliert Lidl den Zweikampf mit Aldi? mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Investitionen in den USA

Chinesen fliegen auf US-Immobilien

Von Lukas Schürmann
Investitionen in den USA: Chinesen fliegen auf US-Immobilien

Auf Staatsebene kriselt es zwischen den USA und China, weil die Fed ihre Staatsanleihen abwertet. Chinesische Privatleute dagegen setzen weiter auf Amerika und kaufen US-Immobilien wie nie zuvor. Kundschaft aus Fernost zieht es vor allem in den Westen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Nationalpark Eifel

Deutschlands wilder Westen

Von Alina Halbe, Lonely Planet Traveller
Nationalpark Eifel: Deutschlands wilder Westen
Fotos
K. Pauly

Gut 60 Kilometer von Köln lockt das Abenteuer: Der Nationalpark Eifel reizt mit dichten Wäldern, einer bezaubernden Flusslandschaft und seltenen Tieren. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Medienbericht

Commerzbank entlässt Mitarbeiter wegen Iran-Geschäften

Wegen Geschäften mit Schurkenstaaten droht der Commerzbank eine US-Strafe in dreistelliger Millionenhöhe. Das Bankhaus hat deshalb verantwortliche Mitarbeiter vor die Tür gesetzt. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börse

Portugal verängstigt die Anleger

Turbulenzen in Portugals Bankensektor schrecken die Anleger weltweit auf. Sie werfen Aktien in hohem Bogen aus ihren Depots und decken sich mit Anlagen wie Bundesanleihen oder Gold ein. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Steigende Mieten

Regierung will mit Bau-Bündnis gegensteuern

Allein in Berlin sind die Mieten in den vergangenen fünf Jahren um gut ein Drittel gestiegen. Die Bundesregierung will nun in einem Bündnis mit der Wohnungs- und Baubranche den Wohnungsneubau beschleunigen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


Einigung bei Ökostrom-Reform

Milliarden-Nachzahlungen für Industrie vom Tisch

Die EU-Kommission gibt ihren Widerstand gegen die Reform der deutschen Ökostrom-Förderung auf. Drohende Milliarden-Nachzahlungen für die Industrie sind vom Tisch. Auch der Streit um Strom-Selbstversorger wurde gelöst. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Tablet-PCs als Zentralsteuerung

Surfbrett im Auto

Einige Fahrzeugentwickler verfolgen die Idee, dass sich Autos in Zukunft per Smartphone oder Tablet steuern lassen. Das wird sicher noch Jahre dauern. Doch vor allem auf dem Rücksitz ersetzen solche Geräte schon jetzt die Tasten des konventionellen Bediensystems. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Haute Couture in Paris
Wurst in Tüll
New Yorks Sonnenspektakel
Manhattanhenge
Maserati Ghibli im Fahrtest
Synthie-Symphonie
Deutschlands Finalgegner Argentinien
Ihr schon wieder!

Rente mit 63

Betriebe rechnen mit Ruhestandswelle
Von Matthias Kaufmann

Die Rente mit 63 ist in Kraft - was heißt das für die Unternehmen? Die Hälfte der Betriebe erwartet, dass sich nun viele Kollegen aufs Altenteil verabschieden. Die Nachbesetzung sehen sie als Problem. mehr...

Vorschau - Heft 8/2014

Talent wird überschätzt - heute zählt Potential

Personalmanager versuchen in der Regel die für das Unternehmen wichtigen Kompetenzen zu definieren und dann die passenden Mitarbeiter zu finden. Dieses Vorgehen scheint überholt. Heute zählt vor allem das Potenzial der Talente. Was Sie außerdem erwartet. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

WM-Gewinnspiel 2014

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Das Business-Netzwerk

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger