Stagnation bei neuen Modellen

Wo das Sparprogramm in Volkswagens Investitionsplan durchscheint

Von Wilfried Eckl-Dorna
Stagnation bei neuen Modellen: Wo das Sparprogramm in Volkswagens Investitionsplan durchscheint

An Ehrgeiz mangelt es in Wolfsburg trotz des Sparprogramms nicht: Bis 2019 will Volkswagen 86 Milliarden Euro investieren. Damit hält der Konzern an seinen bisherigen Budgetplanungen fest. Wo trotzdem etwas mehr aufs Geld geschaut wird, zeigt ein Vergleich mit früheren Plänen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

  • mm-Grafik

    So weit hinkt Volkswagen Toyota hinterher

    mm-Grafik: So weit hinkt Volkswagen Toyota hinterher

    Im Renditen-Ranking der Autobauer ist Volkswagen weit vom angestrebten Spitzenplatz entfernt. Die Kernmarke VW drückt die Marge und muss sparen. Ein Lichtblick für Martin Winterkorn: Der Rendite-Weltmeister kommt zwar aus Japan - heißt aber nicht Toyota. Ein grafischer Überblick. mehr...

  • Renditesorgen der Kernmarke

    Volkswagen - Fluch der Größe

    Renditesorgen der Kernmarke: Volkswagen - Fluch der Größe

    Report Mit einem Sparprogramm will der Auto-Gigant Volkswagen seine Kernmarke vor dem Absturz in die Verlustzone bewahren. Lesen Sie hier die Titelgeschichte der September-Ausgabe des manager magazin, in der mm-Autor Michael Freitag die schwierige Situation der Wolfsburger enthüllt hatte. mehr...

Topmanager

Die 100 besten CEOs der Welt

Von Adi Ignatius
Topmanager: Die 100 besten CEOs der Welt

Vielen Unternehmenslenkern wird vorgeworfen, kurzfristige Ziele zu verfolgen, um ihr eigenes Gehalt zu steigern. Welche Chefs globaler Konzerne widerlegen das Vorurteil? Die Rangliste 2014 des Harvard Business Manager kürt anhand dreier Kennziffern die besten CEOs der Welt. mehr...

Hideaways rund um Frankfurt am Main

Feine Stadtfluchten

Von Elke Birke
Hideaways rund um Frankfurt am Main: Feine Stadtfluchten

Es sind die kleinen feinen Landhotels, eingebettet zwischen Wiesen, Seen und Wälder, die die Sehnsucht nach einer kleinen Flucht aus dem Alltag schüren. mm-Autorin Elke Birke hat sich in einem weiten Kreis rund um die Bankenmetropole Frankfurt umgesehen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Kampf gegen Deflation

EBZ-Chef Draghi: "Jederzeit bereit, den Druck zu erhöhen"

Kampf gegen Deflation: EBZ-Chef Draghi: "Jederzeit bereit, den Druck zu erhöhen"

Europas Chef-Notenbanker verschärft seinen Kurs gegen die drohende Deflation - trotz der jüngsten Kritik an seinem Tabubrüchen. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann verweigert einen Kommentar zu Draghis Aussagen in Frankfurt. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börsenkurse der Woche

Überraschen Sie uns, Herr Grüner!

Börsenkurse der Woche: Überraschen Sie uns, Herr Grüner!

Serie Eine präzise Analyse der Euro-Konjunktur, ein Blick auf zwei wichtige Rohstoffe sowie ein Ausflug nach Fernost. Die Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Thomas Grüner. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börsenkolumne

Der süße Ruf der Dividenden

Von Arne Gottschalck
Börsenkolumne: Der süße Ruf der Dividenden

Kurs & bündig ThyssenKrupp schüttet nach Jahren der Dürre eine Dividende aus. Auch die Allianz zeigt sich in diesem Jahr spendabler als sonst. Dividenden sind derzeit vermutlich das einzige, was Anleger an der Börse schätzen. Trotz der süßen Verlockung ist aber Vorsicht geboten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Umstrittenes Startup Uber

Eine Umsatz-Enthüllung zur rechten Zeit

Von Andrea Rungg
Umstrittenes Startup Uber: Eine Umsatz-Enthüllung zur rechten Zeit

In der Öffentlichkeit hat Uber ein massives Imageproblem. Investoren können allerdings gar nicht genug vom US-Fahrdienst bekommen. Sie interessieren sich nur für die Zahlen des Startups - und die sollen laut einer nun bekannt gewordenen Präsentation vielversprechend sein. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Die Wirtschaftsglosse

Freiheitsstrafe für Goldkäufer

Von Christoph Rottwilm
Die Wirtschaftsglosse: Freiheitsstrafe für Goldkäufer

Satire Strafzinsen von Banken sind erst der Anfang. Weil keiner mehr unser Geld will, werden wir am Anlagemarkt bald überall bestraft. Da hilft am Ende des Tages nur eins: Ein Denkzettel für Mario Draghi. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Top-Frauen und ihre Erfolgsgeschichten

"Ich mordete Moskitos, Schlangen, einmal ein wildes Schwein mit der Schrotflinte"

Top-Frauen und ihre Erfolgsgeschichten: "Ich mordete Moskitos, Schlangen, einmal ein wildes Schwein mit der Schrotflinte"

Zwölf Top-Frauen, ein Dutzend Geschichten: Zwölf erfolgreiche Business-Frauen zeichnen für manager magazin online ihren Weg nach oben nach - und berichten, worauf es ankommt. Heute: die Schriftstellerin Christine Grän über Frauenkrimis und Wildschweinjagden im Busch. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Fehlerhafte Produktion

BMW-Zulieferer Takata kämpft um seinen Ruf - weil Airbags zu Splitterbomben werden können

Von Wilfried Eckl-Dorna
Fehlerhafte Produktion: BMW-Zulieferer Takata kämpft um seinen Ruf - weil Airbags zu Splitterbomben werden können

Der japanische Autozulieferer Takata steht vor einem gewaltigen Problem: Das Unternehmen hat defekte Airbags produziert, die zahlreiche Menschen töteten, statt sie zu schützen. Nun muss sich Takata vor dem US-Senat verantworten - und verlagert einen Teil der Produktion nach Deutschland. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Wirtschaftliche Entwicklung

Europa - der zerstückelte Kontinent

Von Arvid Kaiser und Sven Clausen
Wirtschaftliche Entwicklung: Europa - der zerstückelte Kontinent
European Commision

Die Europäische Union ist angelegt als historisches Friedensprojekt mit Mitteln der Ökonomie. Entsprechend verheerend lässt sich eine Zwischenbilanz der EU-Kommission interpretieren: Wirtschaftlich fällt der Kontinent zunehmend auseinander. Eine Beweisführung in Landkarten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Revision vor Bundesgerichtshof

Middelhoff geht gegen Schuldspruch vor

Der Ex-Manager Thomas Middelhoff fechtet das gegen ihn verhängte Urteil wegen Untreue an. Der Bundesgerichtshof soll die dreijährige Gefängnisstrafe überprüfen. In Haft muss der Ex-Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor dennoch vorerst bleiben. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Auktionshaus

Investor Loeb drängt Sotheby's-Chef aus dem Amt

Das traditionsreiche Auktionshaus Sotheby's verliert seinen Chef. Nach 14 Jahren muss Bill Ruprecht abtreten. Er gibt dem Druck von Großaktionär Daniel Loeb nach, der auch schon Unternehmen wie Yahoo oder Sony getriezt hat. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Drohende Blase

In diesen Städten sind Immobilien zu teuer
Von Alexander Demling, Spiegel Online

Klar, in München sind Wohnungen kaum bezahlbar. Aber wussten Sie, dass auch in Detmold eine Hauspreisblase droht? Forscher des DIW haben kalkuliert, wo Immobilienkäufer mit Verlusten rechnen müssen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


Zinswende

China antwortet mit Zinssenkung auf Wirtschaftsschwäche

Die Zinswende für die Weltwirtschaft ist da - aber anders als gedacht. Noch bevor die Notenbanken in Amerika und anderswo mit einer strafferen Geldpolitik ernst machen, geht China den umgekehrten Weg. Erstmals seit zwei Jahren wird die Hürde für Banken gesenkt. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Beaujolais nouveau

Der Neue ist da

Der neue Beaujolais ist da, und er wird werbewirksam gefeiert - im absatzstarken Markt Japan mit einem Weinbad, in Frankreich etwas diskreter. Der neue ist vielleicht nicht der beste Tropfen, aber darum geht es ja auch nicht. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Mitten im Stahlkoloss
Faszination Völklinger Hütte
Testfahrt im Porsche Macan Turbo
Klein, aber laut
Stadtführung als Krimi
Mörderisch durch München
Kreuzflug im Privatjet
In 19 Tagen um die Welt

Mein Leben als Staatsanwalt

Ja, ich schicke Leute ins Gefängnis
Aufgezeichnet von Karoline Meta Beisel

Staatsanwälte sind Detektive mit Gesetzbuch - aber nur im Fernsehen. Ein Vertreter der Anklage berichtet, wie sein Alltag wirklich aussieht. mehr...

Serie: Forschungsprojekte junger Wissenschaftler
Ein Pilz gegen Krankenhauskeime
Hackordnung im Büro
Bitte kein Lob!
Gehaltsverhandlung
Hey Boss, ich brauch mehr Geld
Erfolgsgeschichten von Top-Frauen
"Das Leben ist zu kurz für den falschen Job"

Marketing

Wie Werbung wirkt
Von Michael Leitl

Big Data, Cloud Computing und Analytik bieten Markenmanagern neue Wege, ihre Budgets effektiver zu verteilen mehr...

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Das Business-Netzwerk

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?