Alzheimer: Forscher, Investoren und Prognosen

27.03.2013

 35 Millionen Menschen  leiden heute an Alzheimer. Bis 2030 soll die Zahl auf...
Dirk Schleef für manager magazin

35 Millionen Menschen leiden heute an Alzheimer. Bis 2030 soll die Zahl auf 65 Millionen steigen, bis 2050 auf 115 Millionen. Morbus Alzheimer, eine langsame Implosion des Gehirns, die das Gedächtnis auslöscht, droht zur Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts zu werden.

600 Milliarden Dollar betragen heute die globalen Folgekosten der Krankheit - verursacht durch Behandlung, Pflege und Produktionsausfall.

Eine Milliarde Dollar wird die Entwicklung des ersten wirksamen Medikaments gegen Alzheimer mindestens kosten. 20 Milliarden Dollar Umsatz könnte das erste Alzheimerpräparat pro Jahr einbringen, glauben Analysten.

Social Networks

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg