Heinz, Dell, MAN: Massenflucht von der Börse

20.02.2013

 Heinz-Ketchup:   Warren Buffett hat mal wieder einen Elefanten erlegt, um es...
AP

Heinz-Ketchup: Warren Buffett hat mal wieder einen Elefanten erlegt, um es mit den Worten des US-Starinvestors zu sagen. Für 28 Milliarden Dollar (21 Milliarden Euro) übernehmen Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway und der Finanzinvestor 3G Capital, hinter dem der brasilianische Finanzier Jorge Paulo Lehmann steckt, den US-Lebensmittelkonzern. Zum dritten Quartal soll H. J. Heinz - so der offizielle Name der 140 Jahre alten Unternehmens - von der Börse genommen werden. Der Verwaltungsrat hat dem Plan bereits zugestimmt, nun müssen noch Aktionäre und Wettbewerbshüter den Milliardendeal abnicken.

Social Networks

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg