Ungewöhnliche Marathons: Gute Ziele für gute Läufer

20.02.2012

 Der Klassiker:  Wer einmal zum Marathonläufer geworden ist, kommt um diesen...
REUTERS

Der Klassiker: Wer einmal zum Marathonläufer geworden ist, kommt um diesen Lauf auf Dauer nicht herum - der New York Marathon, in diesem Jahr am 4. November, ist für viele Freizeitläufer der Höhepunkt ihrer ganz persönlichen Marathonkarriere. Plätze sind allerdings rar und teuer (derzeit 347 US-Dollar für Nicht-US-Amerikaner).

Über eine sichere Startnummer kann sich freuen, wer sehr gute Zeiten läuft (abhängig von der Altersklasse, siehe unter www.nycmarathon.org), bereits 15 Mal in New York gestartet ist oder einen sicheren Promibonus mitbringt. Ansonsten empfiehlt sich die Buchung über einen deutschen Veranstalter; bei einer organisierten Laufreise ist die Startnummer inklusive.

Social Networks

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg