Börsenrückblick international: Dax schlägt alle - außer Griechenland

28.12.2012

 Frankfurter Börse:  Der Dax verbuchte auf Jahressicht ein Plus von  29,1...
dapd

Frankfurter Börse: Der Dax verbuchte auf Jahressicht ein Plus von 29,1 Prozent auf 7612 Punkte. Das ist der größte Kursgewinn seit 2003 und auch in diesem Jahr der höchste Wert unter der Börsen in den großen Industrieländern. In Europa hängte lediglich der griechische Leitindex Athex den Dax ab - mit einem Plus von 33 Prozent. Im Jahr 2011 war der Athex um 52 Prozent eingebrochen.
Noch stärker stiegen in Frankfurt die Nebenwerte. Der MDax stieg um 33,9 Prozent und landete nur knapp unter der in diesem Jahr erstmals erreichten 12.000-Punkte-Marke. Etwas verzerrt wird der Vergleich dadurch, dass der Dax im Gegensatz zu den meisten anderen Börsenindizes als Performance-Index inklusive der ausgeschütteten Dividende berechnet wird. Doch auch der Dax-Kursindex stand mit plus 25 Prozent auf 4184,23 Punkte ganz weit oben.
(Stand: Xetra-Schluss, Freitag, 28. Dezember 2012, 14 Uhr)

Social Networks

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg