Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Selbstcheck Börsensucht

  • Copyright: DPA
    DPA
    Exzessives Zocken an der Börse birgt gerade für Erfolgsmenschen Suchtgefahren. Im Selbstcheck des Suchtexperten Werner Gross können Sie prüfen, wie gefährdet Sie sind.
  • Selbstcheck: Sind Sie börsensüchtig?

Der richtige Fondsmix für Sie

Zinsen

01.08.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,61 0,05 - 1,40 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,56 0,05 - 1,61 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,21 0,35 - 2,20 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 2,03 1,72 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,50 3,82 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 9,99 4,90 - 12,95 Dispozinsen

Das Business-Netzwerk




News pur

Die Wirtschaftsglosse25.07.2014

*So* gehen die Gauchos!

Von Arvid Kaiser

Grund zur Panik? Bloß, weil nur noch wenige Tage bleiben, um den Staatsbankrott abzuwenden? Am Ende des Tages versteht wieder nur Argentinien das Geheimnis des wirtschaftlichen Erfolgs. Von Arvid Kaiser ...mehr

Börsenkurse der Woche25.07.2014

Überraschen Sie uns, Herr Zschaber!

Warum BMW weitere Rekorde einfahren wird, die Bilfinger-Aktie gerade für langfristig orientierte Anleger interessant sein könnte und Hugo Boss auch in Zukunft wachsen wird. Die Show der Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Markus Zschaber. ...mehr

Überschuss gesunken25.07.2014

Ruhe an den Finanzmärkten setzt der Deutschen Börse zu

An den Finanzmärkten ist es seit längerer Zeit ruhig. So viel Entspannung ist schlecht für das Geschäft der Deutschen Börse: Im zweiten Quartal sank der Überschuss des Unternehmens erneut. Doch die Talfahrt ist noch nicht zu Ende. ...mehr

Statistik24.07.2014

Pensionäre sind die größten Vermögensgewinner

Mit einem Plus von rund 22 Prozent konnte keine andere Bevölkerungsgruppe ihr Vermögen in den vergangenen Jahren so stark steigern wie die Pensionäre. Sie besitzen im Schnitt nun doppelt so viel wie der Rest der Gesellschaft. ...mehr

Rodbertus und Penzlin22.07.2014

Kleinkrieg um Prokon

Der Insolvenzverwalter sieht kaufmännisches Fehlverhalten, der Gründer geht zu persönlichen Angriffen über: Prokons Insolvenz wird auch vom Konflikt zwischen Carsten Rodbertus und Dietmar Penzlin bestimmt. ...mehr

Gläubigerversammlung22.07.2014

Rückschlag für Ex-Prokon-Chef Rodbertus

Für Prokon-Gründer und Geschäftsführer Carsten Rodbertus wird es eng. Das Amtsgericht Itzehoe hat 15.000 Gläubiger von der Ausübung ihrer Stimmrechte ausgeschlossen. Ihr Vertreter Alfons Sattler stehe Rodbertus zu nahe. ...mehr

Leipziger Internet-Imperium22.07.2014

Unisters (viel zu) schöne Tochter

Von Heinz-Roger Dohms

Kurz bevor die Unister-Tochter Travel24 an den Anleihemarkt ging, schoss deren Gewinn urplötzlich in die Höhe. Nun stellt die "Bilanzpolizei" DPR gravierende Fehler im Jahresabschluss fest. Von Heinz-Roger Dohms ...mehr

Finanzierung von Spitzensportlern21.07.2014

Sportlotterie geht im September an den Start

Finanzkraft für den Spitzensport: Mit der ersten rein privaten Lotterie seit 1964 will Diskuswerfer Robert Harting ab September Geld für Athleten sammeln. Bis 2019 soll der Umsatz auf 200 Millionen Euro steigen. Dazu soll auch ein neuer prominenter Gesellschafter beitragen. ...mehr

Börsengang19.07.2014

GE-Finanzsparte will Aktien im Wert von 3,7 Milliarden Dollar verkaufen

General Electric geht mit seiner Sparte für Konsumentenkredite an die Börse: Der Verkauf von zunächst 15 Prozent der Anteile soll bis zu 3,7 Milliarden Dollar einbringen. ...mehr

Börsenkurse der Woche18.07.2014

Überraschen Sie uns, Mr. Dax!

Signalisieren Kursstürze bei Software AG und Drägerwerk wieder Kaufkurse? Kehrt Gold zu alter Stärke zurück? Hat die Intel-Aktie nach der guten Performance noch Potential? Die Show der Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi "Mr. Dax" Dirk Müller. ...mehr

Falschgeld18.07.2014

Weltweit weniger Euro-Blüten entdeckt

In den ersten sechs Monaten 2014 sind weltweit gut 6 Prozent weniger falsche Euro-Scheine aufgetaucht - in Deutschland hingegen 27 Prozent mehr. Die Bundesbank sieht trotzdem keinen Grund zur Sorge. ...mehr








Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger