Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Selbstcheck Börsensucht

  • Copyright: DPA
    DPA
    Exzessives Zocken an der Börse birgt gerade für Erfolgsmenschen Suchtgefahren. Im Selbstcheck des Suchtexperten Werner Gross können Sie prüfen, wie gefährdet Sie sind.
  • Selbstcheck: Sind Sie börsensüchtig?

Der richtige Fondsmix für Sie

Zinsen

29.09.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,58 0,05 - 1,50 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,49 0,05 - 1,50 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,05 0,25 - 2,20 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 1,92 1,59 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,49 3,03 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 9,94 4,80 - 12,95 Dispozinsen

Das Business-Netzwerk




News pur

Börse22.09.2014

Investoren machen Kasse - Alibaba knickt ein

In den USA machen Investoren nach der Rekordjagd Kasse: Börsenstars wie Alibaba, Tesla oder Amazon verlieren zwischen 3 und 5 Prozent. Im Dax stehen Merck und Siemens mit Milliarden-Übernahmen im Fokus. ...mehr

Kampf gegen Falschgeld22.09.2014

Neuer Zehneuroschein kommt Dienstag

Die Europäische Zentralbank gibt am Dienstag die neuen Zehneuroscheine aus. Die Banknoten sollen anders aussehen, sich anders anfühlen - und damit schwieriger zu fälschen sein. ...mehr

Hoeness begleicht Steuerschuld22.09.2014

Teuerster Freigang aller Zeiten

Uli Hoeneß hat seine 30 Millionen Euro hohe Steuerschuld beglichen. Die Rückzahlung sei Bedingung dafür gewesen, dass Deutschlands pominentester Steuerbetrüger Freigang aus der Haft bekam, heißt es. ...mehr

Unattraktive Investments22.09.2014

US-Investor Blackstone kehrt Russland den Rücken

Nach drei Jahren vergeblicher Suche nach guten Investments zieht sich der US-Finanzinvestor Blackstone aus dem Russland-Geschäft zurück. Die jüngst verschärften Sanktionen haben die Entscheidung noch einmal erleichtert. ...mehr

Mehrzuteilungsoption gezogen22.09.2014

Alibaba ist nun offiziell weltgrößter Börsengang

Alibabas Konsortialbanken haben ihre Mehrzuteilungsoption gezogen und dem chinesischen Online-Händler so noch einmal 1,8 Milliarden Dollar in die Kasse gespült. Damit ist der Börsengang nun auch offiziell der größte aller Zeiten. ...mehr

Börsendebüt20.09.2014

Alibaba versetzt Wall Street in Euphorie

Zwei Stunden mussten Anleger an der Wall Street auf den ersten Kurs warten, so groß war die Nachfrage nach Alibaba-Aktien. Die Euphorie um den chinesischen Online-Händler erfasste hierzulande auch Zalando-Aktien. ...mehr

Börse19.09.2014

Dax geizt nach Schotten-Votum mit Kursgewinnen

Schottlands "No" zur Abspaltung von Großbritannien hat den Dax nur kurzzeitig gestützt. Der Index gab am "Hexensabbat" seine Gewinne fast komplett wieder ab. Die Deutsche Bank legt zu, SAP gerät dagegen unter Druck. ...mehr

Börsengang von Alibaba19.09.2014

Alibaba debütiert mit 36 Prozent Kursplus

Ansturm auf die Alibaba-Aktie: Der chinesische Onlineriese hat in New York den weltgrößten Börsengang gestemmt. Bei der Erstnotiz sprang die Aktie am Freitag zum Handelsstart auf 92,70 Dollar. Anschließend baute Alibaba das Kursplus auf knapp 50 Prozent aus. ...mehr

Börsenkurse der Woche19.09.2014

Überraschen Sie uns, Herr Ebert!

Gute Chancen für Versicherungsaktien, ein Blick auf ein hochverzinstes Anleihesegment und der brasilianische Aktienmarkt im Aufschwung. Die Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Bernhard Ebert, Bethmann Bank. ...mehr

Die Wirtschaftsglosse19.09.2014

Die besten Börsenpropheten von allen

Von Christoph Rottwilm

Technische Analysten, auch genannt Charttechniker, treffen mithilfe von Punkten und Strichen in Grafiken Aussagen über die Zukunft. Das ist eine völlig unterbewertete Kunst, die wir am Ende des Tages viel häufiger einsetzen sollten. Auch im Alltag. ...mehr

Anlageskandal Dima2419.09.2014

Warum den Anlegern die Zeit davon rennt

Von Arne Gottschalck

Münchener Staatsanwälte ermitteln seit geraumer Zeit gegen den Finanzmakler Malte A. Hartwieg - vermutlich einer der großen Anlagebetrugsfälle der letzten Jahre. Noch haben sie keine Ergebnisse vorgelegt. Doch bereits jetzt droht die Zeit für die Anleger knapp zu werden. ...mehr

Auszeichnung19.09.2014

Conti-Finanzchef Schäfer ist "Investors' Darling"

Von Dietmar Palan

manager magazin hat mit der Handelshochschule Leipzig die Investor Relations-Arbeit aller 160 Dax-Konzerne analysiert: Der Autouzulieferer Continental hat die beste Kapitalmarktkommunikation, und Conti-Finanzchef Wolfgang Schäfer ist Kapitalmarktstratege des Jahres. ...mehr








Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger