Immobilienmanager magazin RSS  - Immobilien

Alle Artikel und Hintergründe


05.02.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Hamburg
Luxushotel "Vier Jahreszeiten" verkauft

Verkauft: Der Mützenträger hat - jedenfalls indirekt - künftig einen neuen Arbeitgeber
DPA

Verkauft: Der Mützenträger hat - jedenfalls indirekt - künftig einen neuen Arbeitgeber

Das Hamburger Luxushotel "Vier Jahreszeiten" wurde Medienberichten zufolge verkauft. Den Zuschlag erhielt eine Investorengruppe aus dem Rheinland, für etwa 35 Millionen Euro. Es gab auch andere Interessenten.

Hamburg - Das Fairmont Hotel "Vier Jahreszeiten" am Neuen Jungfernstieg in Hamburg hat seinen Besitzer gewechselt. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, soll der Kaufpreis bei 35 Millionen Euro liegen. Neuer Eigentümer des traditionsreichen Luxushotels ist der Zeitung zufolge die private Vermögensverwaltung der Dohle Gruppe.

Das Familienunternehmen aus dem Rheinland ist auch Inhaber der Supermarktkette "HIT". Das Management des Hotels werde laut "Abendblatt" aber auch künftig Fairmont übernehmen. Der Vertrag soll noch 30 Jahre laufen.

Laut "Welt" wurde der Deal vom Immobiliendienstleiter Jones Lang LaSalle vermittelt. Unter den Interessenten seien auch bekannte Hamburger Unternehmerfamilien gewesen, heißt es. Das "Vier Jahreszeiten" gilt als eines der ersten Häuser in der Hansestadt und hat bereits manchen Promi beherbergt. Das Hotel blickt auf eine mehr als hundertjährige Tradition zurück.

cr/dpa-afx

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Die Wirtschaftsglosse
Maklerlos
US-Häusermarkt
Immobilien in Detroit - ein Mann versucht das Unmögliche 
Bund, Länder und Kommunen
Wie der Staat Milliarden am Häuserboom verdient und die Mieten in die Höhe treibt
Anleger sollen frisches Geld geben
Wölbern Invests größter Fonds steht am Abgrund

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?