Samstag, 23. September 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Immobilien 2013 Das ändert sich für Mieter und Vermieter

2. Teil: Mehr Schutz vor Mietnomaden

Zudem sollen Vermieter künftig besser vor Mietnomaden geschützt werden. Geraten Mieter mit der Zahlung der Kaution oder der Monatsmiete in Verzug, müssen die Eigentümer bislang oftmals Jahre auf ein Räumungsurteil bei Gericht warten. Nun sollen die Vermieter per einstweiliger Verfügung beantragen können, dass Mieter strittige Beträge auf ein Notaranderkonto einzahlen. Geschieht dies nicht, muss das Gericht sofort der Räumungsklage stattgeben.

"Dem Treiben von Mietnomaden, die nur darauf aus sind, jahrelang Wohnungen zu nutzen ohne zu zahlen, wird damit ein Riegel vorgeschoben", sagt Gerold Happ, Geschäftsführer des Eigentümer-Verbands Haus & Grund.

Nachrichtenticker

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH