Donnerstag, 18. Oktober 2018

Wertvollste Unternehmen der Welt Amazon vor Alphabet auf Platz zwei

Cocktails, Messer und eine abgerissene Fingerkuppe: Die persönlichen Bekenntnisse des Jeff Bezos
Getty Images

Der Online-Handelsriese Amazon Börsen-Chart zeigen ist an der Google-Mutter Alphabet Börsen-Chart zeigen vorbeigezogen und nun gemessen am Börsenwert das zweitwertvollste Unternehmen der Welt. Die Spitzenposition als teuerstes Unternehmen der Welt hält weiterhin Apple Börsen-Chart zeigen mit deutlichem Abstand vor den beiden US-Konkurrenten.

Am Dienstag legten die Aktien von Amazon im US-Handel um 2,7 Prozent zu, was die Marktkapitalisierung des Konzerns von Jeff Bezos auf rund 768 Milliarden Dollar steigen ließ. Im bisherigen Jahresverlauf kletterte der Aktienkurs bereits um 35 Prozent.

Lesen Sie auch: Die Bekenntnisse von Jeff Bezos

Noch höher bewerten Anleger derzeit nur den iPhone-Hersteller Apple, der es an der Börse aktuell auf gut 889 Milliarden Dollar bringt.

Die Google-Papiere büßten an der Wall Street um 0,4 Prozent ein, dadurch sank der Börsenwert des Mutterkonzerns Alphabet auf "nur noch" knapp 763 Milliarden Dollar.

la/dpa

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH