SAPmanager magazin RSS  - SAP

Alle Artikel und Hintergründe


23.11.2012
Twitter GooglePlus Facebook

Klares Bekenntnis
SAP will in China an die Börse

Rasantes Wachstum in China: Im dritten Quartal wuchs SAP dort um 40 Prozent
AP

Rasantes Wachstum in China: Im dritten Quartal wuchs SAP dort um 40 Prozent

SAP ist an einem Börsenlisting in Schanghai interessiert. Startet dort der seit 2009 auf Eis gelegte internationale Handelsplatz, könnte SAP zu den ersten ausländischen Konzernen mit einer Notierung gehören.

Stuttgart - Der Softwarekonzern SAP Chart zeigen peilt einen Börsengang in China an. "Wir haben klares Interesse an einem Listing in China", sagte Finanzvorstand Werner Brandt in einem Interview mit der "Börsen-Zeitung". SAP werde dies näher in Betracht ziehen, wenn die Rahmenbedingungen für eine Börsennotierung von internationalen Unternehmen geklärt seien.

Eine Börse für ausländische Firmen ist seit 2009 in Schanghai geplant. Die Pläne wurden wegen der Euro-Schuldenkrise, die die Investoren vorsichtig macht, auf Eis gelegt. China hatte in diesem Jahr mit einer Reform die Bedingungen für Börsengänge verbessert.

SAP wächst in China rasant mit einem Umsatzanstieg von 40 Prozent im dritten Quartal. Bis 2015 plant Brandt dort Investitionen von zwei Milliarden Dollar. China ist für SAP schon jetzt der sechstgrößte Markt. Auf mittlere Sicht wollen die Walldorfer den Umsatz dort auf eine Milliarde Euro steigern.

Aktuell bemühen sich die Walldorfer um eine Lizenz für den Betrieb von Rechenzentren im Land, die SAP den Vertrieb von Mietsoftware in China ermöglichen sollen. Der sogenannten Cloud, dem Vermieten von Software über das Internet, traut Brandt im Konzern langfristig die Profitabilität des traditionellen Geschäfts zu. "Aber dafür brauchen wir ein entsprechendes Nutzervolumen und das dauert seine Zeit", sagte er. Aktuell nutzen weltweit 20 Millionen Anwender Software von SAP und ihrer 2012 erworbenen Cloud-Töchter Success Factors und Ariba über das Internet.

Wie die Zeitung weiter berichtete, wird Brandt Mitte 2014 aus dem SAP-Vorstand ausscheiden. Seine Nachfolge sei noch offen.

SAP: Hassos neue Architektur

rei/rtr

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger