Montag, 25. September 2017

Reden statt Schweigen Wie Zentralbanken Blasen schaffen

Mario Draghi: Der EZB-Präsident erklärt den Märkten seine Sicht der Dinge

2. Teil: Gefahr der Entmachtung der Zentralbanken

mm: Noch einmal zu den Gefahren einer solchen Politik - heißt dass, dass es künftig vor allem um klare Kommunikation geht, weniger um Inhalte?

Leaviss: Ich sorge mich, dass das Ausmaß dieser "guidance" den Zentralbanken die Möglichkeit genommen hat, die Märke zu schockieren. Solche Schocks, oder auch ihre Möglichkeit, sind wichtig, um unsachgemäßes Verleihen und Investieren zu verhindern. Ich habe früher schon mit Blick auf die Anleihen der Emerging Markets gesagt, dass dieser Mangel an Macht, die Märkte im Ungewissen zu lassen, zu Blasen führen könnte.

mm: Was für Konsequenzen hat das für Sie als Investor

Leaviss: Wenn diese "guidance" dazu führt, dass Märkte beispielsweise erwarten, dass beispielsweise die Leitzinsen sehr niedrig blieben und das für einen längeren Zeitraum, kann das Assetblasen auslösen oder dazu beitragen. Ich denke, die Anleihen aus den emerging markets waren in den vergangen Jahren so ein Fall. Wir hatten gespürt, dass diese Anleihenmärkte verletzlich waren gegenüber einer Schubumkehr der Kapitalzuflüsse, die unter anderem aus den Erwartungen gespeist waren, dass die Zentralbanken in den entwickelten Ländern die Zinsen auf historisch niedrigen Niveaus belassen würden. Diese Verletzlichkeit wurde dann durch die Rekordrückflüsse Ende Juni demonstriert.

mm: Ist das denn nur negativ?

Leaviss: Diese "guidance-Politik" kann auch helfen, die Marktstabilität zu bewahren oder das Stresslevel zu senken in Zeiten erhöhter Unsicherheit. EZB-Präsiden Draghi hat das ja trefflich demonstriert, als er in Juli 2012, die EZB würde alles tun, den Euro zu retten, "was immer dazu notwendig sei." Dieser Kommentar trug maßgeblich zur Börsenerholung bei.

Seite 2 von 2
Nachrichtenticker

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH