Sonntag, 24. Mai 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Luxus-Sonderausstattungs-Quiz Bling, bling, bruuummm?

Bentley Brooklands: Auf die Extras kommt es an

Klar, kostspielige Luxusboliden sind keine Allerweltswagen. Doch so richtig individuell werden sie erst durch die passende Sonderausstattung. Selbst profane Autoschlüssel werden da zu Preziosen. Wie gut kennen Sie sich aus mit edlen Auto-Extras?

Wenn ein Autoverkäufer das Wörtchen "individuell" nicht inflationär gebraucht, ist er eigentlich kein Autoverkäufer. Zumindest bekommt er keinen Wagen vom Hof. Das gilt erst recht für das gehobene Preissegment. Luxusautos passen sich den Wünschen des Käufers an. Die Lackierung, das Antriebsaggregat, die Sitzbezüge, das Holz im Innenraum - alles lässt sich "ganz individuell" zusammenstellen.

Um den Boliden endgültig unverwechselbar zu machen, übertrumpfen sich die Hersteller mit technischen Raffinessen. Die Sonderausstattungslisten sind ellenlang, die Preise haben es in sich. Doch was taugt wofür? Welche Funktion verbirgt sich hinter der edlen Fassade? Kennen Sie sich aus in der Premier-League der motorisierten Fortbewegungsmittel? Stellen Sie Ihr Wissen bei unserem neuen Sonderausstattungs-Quiz unter Beweis!

Falls Sie sich im Premium-Bereich nicht up to date fühlen, dieses kleine Defizit aber der Außenwelt vorenthalten möchten, können Sie Ihre Kenntnisse zuerst mit dem Luxusauto-Marken-Quiz auffrischen.

Alles kein Problem? Dann schauen Sie doch mal, ob Sie alle Knöpfe am Armaturenbrett im Griff haben - und auch, ob Sie wissen, was sich hinter so manchen kryptischen Technik-Bezeichnungen der Autohersteller verbirgt.

Hier geht es zum Quiz.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH