Freitag, 22. September 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Geld verdienen Sechs Tricks, die Sie produktiver machen 

Jung, dynamisch, erfolgreich: Man kann viel für die eigene Karriere tun - auch wenn man nicht von Natur aus ein Kraftbolzen ist

7. Teil: Unterrichten Sie sich selbst

Eine gute Methode, um Informationen im Gehirn besser abzuspeichern, ist, sie zu wiederholen. Viele Leute, die von einer interessanten Idee gehört haben, gehen zunächst zu einem Freund oder Kollegen, um ihm davon zu erzählen, sagt Buchautor Duhigg.

Das tun sie aber nicht unbedingt, weil der jeweils andere unbedingt davon erfahren muss. Vielmehr erzählen die Leute von den Neuigkeiten, damit sie sie sich selbst besser merken können.

Den gleichen Zweck erfüllen auch Notizen, die im Idealfall handschriftlich gemacht werden, sagt der Fachmann. Er berichtet von einem CEO, der über jedes Buch, das er gelesen hatte, eine Zusammenfassung schrieb und an seine Mitarbeiter verschickte.

Als einer seiner Untergebenen einmal bemerkte, er habe gar nicht die Zeit, all die Memos zu lesen, antwortete der CEO: "Ich schreibe das nicht für Sie. Sie können es wegwerfen. Ich schreibe es für mich."

Newsletter von Christoph Rottwilm
Christoph Rottwilm auf Twitter

Nachrichtenticker

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH