Sonntag, 26. Juni 2016

Von Holmes bis Murphy Reich und solo - die begehrtesten Milliardäre der Welt

Sie sind milliardenschwer - und weder verheiratet noch fest versprochen. Ein Überblick über die fünf derzeit begehrtesten Junggesellen der Welt - von einer blonden Pharma-Königin bis zu einem tätowierten Norweger.

Das US-Magazin "Forbes" hat seine vor wenigen Tagen veröffentlichte Liste der reichsten Menschen weltweit einmal kräftig durchgeschüttelt. Herausgekommen ist: die Liste der begehrtesten Junggesellen und -gesellinnen weltweit.

Darauf stehen laut "Forbes" all jene milliardenschweren Personen, die weder verheiratet noch geschieden oder liiert sind. Das sind insgesamt 50 Männer und fünf Frauen, von denen - je nach persönlicher Neigung - die einen mehr und die anderen weniger begehrenswert erscheinen.

Ana María Brescia Cafferata beispielsweise, Erbin eines Immobilien-, Finanz- und Landwirtschaftsvermögens in Peru und eine der fünf Single-Damen auf der Liste, ist bereits 91 Jahre alt. Da bleibt nur wenig Zeit für ein gemeinsames Leben, aber mehr Zeit für ein eventuelles Erbe.

Die fünf Herrschaften dagegen, die "Forbes" an die Spitze seines Rankings gestellt hat, sind:

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH