Konjunkturmanager magazin RSS  - Konjunktur

Alle Artikel und Hintergründe


06.12.2012
Twitter GooglePlus Facebook

Krise in Südeuropa
Moody's warnt vor Ansteckung Nordeuropas

Grippeschutzimpfung: So funktioniert es in der Medizin - doch in der Wirtschaft ist das nicht so einfach
DPA

Grippeschutzimpfung: So funktioniert es in der Medizin - doch in der Wirtschaft ist das nicht so einfach

Noch geht es nordeuropäischen Unternehmen im Schnitt besser als der südeuropäischen Konkurrenz. Doch genau das könnte sich ändern, warnt die Ratingagentur Moody's.

London - Die Ratingagentur Moody's hat vor einem Übergreifen der europäischen Staatsschulden- und Wirtschaftskrise auf Nordeuropa gewarnt. Noch ginge es den Firmen, die sich vorwiegend im Norden Europas engagierten, besser als denen auf den Märkten im kriselnden Südeuropa, schrieben die Moody's-Analysten in einem aktuellen Bericht. Doch es wachse die "Gefahr einer Ausweitung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten von den südeuropäischen Staaten auf die Länder Nordeuropas", hieß es in dem Ausblick für 2013.

Moody's hatte als Folge der anhaltenden Krise in Europa bereits in diesem Jahr die Bonität zahlreicher Branchen und Unternehmen herabgesetzt. Auch 2013 dürfte dem Bericht zufolge die Zahl der Herabstufungen die der Heraufstufungen übersteigen.

Gefahr sieht Moody's im kommenden Jahr vor allem für den Einzelhandel, die Telekommunikationsanbieter sowie Autohersteller in Europa, da sich "das geringe Wachstum in Verbindung mit den anhaltenden Sparmaßnahmen der Regierungen dämpfend auf die Konsumausgaben auswirken" werde.

Der europäischen Stahl- und Chemieindustrie drohen nach Einschätzung von Moody's Probleme durch das verlangsamte Wirtschaftswachstum in Schwellenländern, allen voran in China. "Dies könnte sich negativ auf die Umsätze derjenigen europäischen Unternehmen auswirken, die sich Schwellenländern zugewandt haben, um das geringe Wachstum in ihren klassischen westeuropäischen Märkten zu kompensieren", hieß es in dem Ausblick.

got/dapd

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • reddit
  • Windows Live

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger