Mittwoch, 7. Dezember 2016

Neuer Markt Die Chronik einer Kapitalvernichtung

Knapp sechs Jahre nach dem Start am 10. März 1997 ist der Neue Markt endgültig gescheitert. Das einst hochgelobte "Wachstums-Segment" wird abgeschafft. Ein Rückblick.

10. März 1997:

Der Neue Markt startet mit dem Börsenneuling Mobilcom Börsen-Chart zeigen und dem Ingenieurdienstleister Bertrandt Börsen-Chart zeigen, der vom Geregelten Markt in das Segment wechselt.

Aufstieg und Fall des Neuen Marktes
DER SPIEGEL
Aufstieg und Fall des Neuen Marktes
25. September 1997: Als erste ausländische Gesellschaft wird das niederländische Biotech-Unternehmen Qiagen Börsen-Chart zeigen am Neuen Markt notiert. Zum Jahresende sind 17 Firmen gelistet. Seit März hat der Neue-Markt-Index um 97,4 Prozent zugelegt.

1998: Zum Jahresende sind 64 Werte mit einem Marktwert von rund 26 Milliarden Euro notiert. Der Neue-Markt-Index legte in Jahresfrist um 174,4 Prozent auf 2.738,64 Punkte zu.

6. April 1999: Die Lösch Umweltschutz AG und die Sero Entsorgung AG Börsen-Chart zeigen ziehen als erste Unternehmen ihre Aktien aus dem Neuen Markt wieder zurück und wechseln in den Geregelten Markt.

1. Juli 1999: Die Deutsche Börse Börsen-Chart zeigen führt für die größten 50 Unternehmen am Neuen Markt den Blue-Chip-Index Nemax 50 Börsen-Chart zeigen ein. Basis ist der 30. Dezember 1997 mit einem Wert von 1000 Punkten. Zwei Jahre später wird dieser Anfangswert im Handelsverlauf des 30. August 2001 erstmals wieder unterschritten.

Eine weitere Neuerung: Der bisherige Neue-Markt-Index wird in Nemax All Share umbenannt. Im All Share sind zu diesem Zeitpunkt 124 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 56 Milliarden Euro vertreten.

1999: Die Zahl der Neuemissionen steigt erstmals um über 100 auf 132 Gesellschaften. Am Jahresende sind 201 Titel mit einer Marktkapitalisierung von 111,276 Milliarden Euro am Neuen Markt notiert. Der All-Share legt in diesem Jahr 66,2 Prozent auf 4.552 Zähler zu.

10. März 2000: Der Nemax All Share schließt am dritten Geburtstag des Neuen Marktes auf einem neuen Allzeithoch von 8546,19 Punkten.

Der Nemax 50 erreicht auf Schlusskurs-Basis sein bisheriges Allzeithoch bei 9665,81 Zählern. Die Marktkapitalisierung der 229 Unternehmen im Nemax All Share beläuft sich auf 234,25 Milliarden Euro.

Nachrichtenticker

© manager magazin 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH