Brutto-Netto-Rechner

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Selbstcheck Börsensucht

  • Copyright: DPA
    DPA
    Exzessives Zocken an der Börse birgt gerade für Erfolgsmenschen Suchtgefahren. Im Selbstcheck des Suchtexperten Werner Gross können Sie prüfen, wie gefährdet Sie sind.
  • Selbstcheck: Sind Sie börsensüchtig?

Der richtige Fondsmix für Sie

Zinsen

29.10.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,57 0,01 - 1,50 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,48 0,05 - 1,50 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,01 0,20 - 3,70 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 1,84 1,41 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,42 3,03 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 9,85 4,80 - 12,95 Dispozinsen

Das Business-Netzwerk




Weitere Artikel aus  Finanzen

Geld und Manager weg30.10.2014

Credit Suisse beglückt Hedgefonds-Manager mit Millionen-Fehlbuchung

Geld und Manager weg: Credit Suisse beglückt Hedgefonds-Manager mit Millionen-Fehlbuchung

Nur selten dürfte der Blick auf den eigenen Kontoauszug einen Jubelschrei auslösen - so wie jetzt bei einem Hedgefonds-Manager. Die Credit Suisse überwies ihm versehentlich 1,5 Millionen Euro. Von Geld und Manager fehlen jede Spur. mehr...


Börse29.10.2014

Dax vor Fed-Entscheidung knapp im Plus

Börse: Dax vor Fed-Entscheidung knapp im Plus

Die US-Notenbank wird heute Abend wahrscheinlich verkünden, dass sie ihr Anleihekaufprgramm beendet. Der Dax gibt seine frühen Gewinne wieder ab, die Aktie der Deutschen Bank schließt klar im Minus. mehr...


Börse28.10.2014

Dax springt - Telekom haussiert

Börse: Dax springt - Telekom haussiert

Die Konjunktursorgen rücken wieder in den Hintergrund: Der Dax klettert wieder über die Marke von 9000 Zählern. Anleger warten auf die Fed-Entscheidung am Mittwoch. mehr...

Gewinn und Umsatz steigen28.10.2014

Nervosität der Märkte hilft Deutscher Börse

Gewinn und Umsatz steigen: Nervosität der Märkte hilft Deutscher Börse

Die Deutsche Börse verdient gut an der Nervosität der Investoren. Nach einem Gewinnsprung im dritten Quartal brummt das Geschäft auch im Oktober. Zugleich aber sucht der Konzern nach Erlösquellen jenseits des Handels. mehr...

Vermögensverwaltung28.10.2014

Fondsmanager vergeigen ihre privaten Finanzen

Von Christoph Rottwilm
Vermögensverwaltung: Fondsmanager vergeigen ihre privaten Finanzen

Manager von Investmentfonds haben es schwer: Dauernd wird ihnen vorgehalten, sie könnten ihre Vergleichsindizes nicht schlagen, seien also ihr Geld nicht wert. Jetzt zeigt eine Studie über schwedische Fondsmanager auch noch: Privat sind die Investmentprofis in Gelddingen auch nicht sehr erfolgreich. mehr...

Börse27.10.2014

Konjunktursorgen drücken Dax - Bankaktien schwanken stark

Börse: Konjunktursorgen drücken Dax - Bankaktien schwanken stark

Die schwache Entwicklung der deutschen Konjunktur hat Anleger verschreckt - trotz der Erleichterung über den Verlauf des EZB-Bankenstresstests. Der Dax schließt im Minus, Bankaktien schwanken sehr stark. mehr...

Uhren, Oldtimer, Kunst, Möbel27.10.2014

Was die höchste Rendite bringt

Von Christoph Rottwilm
Uhren, Oldtimer, Kunst, Möbel: Was die höchste Rendite bringt

Oldtimer, Kunst, Uhren und Co. - die Preise exotischer Geldanlagen sind in den vergangenen Jahren zum Teil enorm gestiegen. Aber welcher Liebhabermarkt brachte die höchsten Renditen? Eine Analyse schafft Klarheit. mehr...

Wettbewerb "Investors' Darling"27.10.2014

Mister 350 Prozent - der Liebling der Investoren

Von Dietmar Palan
Wettbewerb "Investors' Darling": Mister 350 Prozent - der Liebling der Investoren

Finanzchef Wolfgang Schäfer hat den Wert von Continental spektakulär gesteigert. Und ist damit der Gewinner des bislang anspruchsvollsten Wettbewerbs um die beste Kapitalmarktkommunikation in Deutschland. mehr...

Börse24.10.2014

Dax schließt unter 9000 Punkten

Börse: Dax schließt unter 9000 Punkten

Nach schwachen Zahlen von BASF und schwachen US-Immobiliendaten schließt der Dax unter 9000 Punkten - auf Wochensicht steht aber ein Plus. Banken-Aktien in Europa standen ganz im Zeichen der Stresstest-Ergebnisse am Sonntag - und verloren oder gewannen teils zweistellig. mehr...

Kursschwankungen24.10.2014

Drei Tipps für die Schaukelbörse

Von Kai Lange
Kursschwankungen: Drei Tipps für die Schaukelbörse

Aktien sind nicht mehr attraktiv. Sie sind nicht einmal mehr alternativlos. Die starken Kursschwankungen zeigen: Kurse werden derzeit stärker von Gerüchten als von Gewinnen der Firmen getrieben. Drei Strategien für die Schaukelbörse. mehr...

Börsenkurse der Woche24.10.2014

Keine Angst vor dem Dax-Einstieg

Börsenkurse der Woche: Keine Angst vor dem Dax-Einstieg

Einige Dax-Aktien mit besten Aussichten, ein kritischer Blick auf Staatsanleihen und Inflation und ein Weltkonzern mit existenziellen Problemen. Die Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Markus Zschaber. mehr...

Top-Hochschulen24.10.2014

Die Milliardärs-Fabriken

Von Christoph Rottwilm
Top-Hochschulen: Die Milliardärs-Fabriken

Studieren klar, aber wo? Harvard, Yale, vielleicht Stanford? Kleine Hilfe: Eine Agentur hat ermittelt, welche Universitäten weltweit die meisten Milliardäre hervorbringen. Den Spitzenreiter dürften nur wenige auf der Rechnung haben. mehr...







Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?