Brutto-Netto-Rechner

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Selbstcheck Börsensucht

  • Copyright: DPA
    DPA
    Exzessives Zocken an der Börse birgt gerade für Erfolgsmenschen Suchtgefahren. Im Selbstcheck des Suchtexperten Werner Gross können Sie prüfen, wie gefährdet Sie sind.
  • Selbstcheck: Sind Sie börsensüchtig?

Der richtige Fondsmix für Sie

Zinsen

24.10.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,57 0,01 - 1,50 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,48 0,05 - 1,50 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,01 0,25 - 3,70 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 1,84 1,41 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,43 3,03 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 9,85 4,80 - 12,95 Dispozinsen

Das Business-Netzwerk




Weitere Artikel aus  Finanzen

Börse23.10.2014

Kursrally in USA treibt Dax über 9000-Punkte-Marke

Börse: Kursrally in USA treibt Dax über 9000-Punkte-Marke

Gute Konjunkturdaten aus Deutschland sowie Gewinne an der Wall Street haben den Dax wieder über die Marke von 9000 Zählern getrieben. Im MDax legt die Aktie von Metro deutlich zu - Gerüchten zufolge greift Karstadt-Eigner René Benko nach Kaufhof. mehr...


Samwer-Holding23.10.2014

Banken verdienen Millionen am Kursrutsch von Rocket Internet

Von Mark Böschen und Astrid Maier
Samwer-Holding: Banken verdienen Millionen am Kursrutsch von Rocket Internet

Die Beraterbanken von Rocket Internet verdienen voraussichtlich mehr als zehn Millionen Euro am Kursrückgang nach dem Börsengang. Die Börsengänge der Samwer-Firmen Home24 und Westwing sind vorerst gestoppt. mehr...


Steueraffäre23.10.2014

Hoeneß-Banker in Warschau festgenommen

Steueraffäre: Hoeneß-Banker in Warschau festgenommen

Die Steueraffäre um Uli Hoeneß zieht weitere Kreise. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft München wurde ein Mitarbeiter der Schweizer Privatbank Vontobel in Warschau festgenommen. Ihm wird Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorgeworfen. mehr...

Börse22.10.2014

Dax nimmt 9000 Punkte wieder in den Blick

Börse: Dax nimmt 9000 Punkte wieder in den Blick

Der Dax schließt nach einem nervösen Handelstag klar im Plus. An der Wall Street kommen die Quartalsergebnisse von Yahoo und vom Chemieriesen Dow Chemical gut an. mehr...

Gespräche mit Deutsche Börse21.10.2014

Gabriel will "Neuen Markt" für Start-ups wiederbeleben

Gespräche mit Deutsche Börse: Gabriel will "Neuen Markt" für Start-ups wiederbeleben

Der "Neue Markt" steht für Milliarden verbrannter Anlegergelder. Minister Gabriel treibt dennoch eine Neuauflage voran, um jungen Firmen Zugang zu Wachstumskapital zu bieten. mehr...

Börse21.10.2014

Dax klettert - Wall Street und EZB-Gerüchte sorgen für Schub

Börse: Dax klettert - Wall Street und EZB-Gerüchte sorgen für Schub

Der Dax baut seine Gewinne deutlich aus. Gewinne an den US-Börsen sowie Gerüchte, dass die EZB bald Unternehmensbonds aufkaufen könnte, locken Käufer an. mehr...

Total-Chef de Margerie21.10.2014

Ölmanager mit Sympathie für Russland

Total-Chef de Margerie: Ölmanager mit Sympathie für Russland

Er war ein Freund Russlands und ein talentierter Diplomat: Die gemütliche Erscheinung war Teil des erfolgreichen Total-Chefs Christophe de Margerie, der bei einem Zusammenstoß seines Flugzeugs mit einem Schneepflug ums Leben gekommen ist. Sein Beziehungsnetz war außergewöhnlich. mehr...

Notenbank21.10.2014

EZB erwägt Kauf von Unternehmensanleihen

Notenbank: EZB erwägt Kauf von Unternehmensanleihen

Die EZB erwägt Insidern zufolge eine weitere Lockerung der Geldpolitik. Erst am Montag hatte die Notenbank mit dem Aufkauf von Pfandbriefen begonnen. Im Frühjahr könnte der Kauf von Unternehmensanleihen folgen, um mehr Geld in die Wirtschaft zu pumpen. mehr...

Milliardengeschäft21.10.2014

Wie zwei indische Dynastien Antwerpens Diamantenhandel übernehmen

Von Lukas Schürmann
Milliardengeschäft: Wie zwei indische Dynastien Antwerpens Diamantenhandel übernehmen

Antwerpen ist die Hauptstadt des weltweiten Handels mit Diamanten. Generationenlang war er fest in der Hand orthodoxer Juden - nun gewinnen indische Händler mehr und mehr Marktanteile. Eine Wissenschaftlerin zeichnet den Weg der Jains und Patels nach. mehr...

Marktturbulenzen lassen Preis steigen21.10.2014

Goldkäufer wittern Morgenluft

Von Christoph Rottwilm
Marktturbulenzen lassen Preis steigen: Goldkäufer wittern Morgenluft

In den Turbulenzen an den Finanzmärkten fließt viel Geld in Anlagen, von denen sich Investoren Sicherheit versprechen. Der Goldpreis zum Beispiel stieg seit Anfang Oktober um mehr als 3 Prozent. Ist das die Trendwende? mehr...







Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger