Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Selbstcheck Börsensucht

  • Copyright: DPA
    DPA
    Exzessives Zocken an der Börse birgt gerade für Erfolgsmenschen Suchtgefahren. Im Selbstcheck des Suchtexperten Werner Gross können Sie prüfen, wie gefährdet Sie sind.
  • Selbstcheck: Sind Sie börsensüchtig?

Der richtige Fondsmix für Sie





Weitere Artikel aus  Finanzen

Börsengang von Alibaba19.09.2014

Alibaba debütiert mit 36 Prozent Kursplus

Börsengang von Alibaba: Alibaba debütiert mit 36 Prozent Kursplus

Ansturm auf die Alibaba-Aktie: Der chinesische Onlineriese hat in New York den weltgrößten Börsengang gestemmt. Bei der Erstnotiz sprang die Aktie am Freitag zum Handelsstart auf 92,70 Dollar. Anschließend baute Alibaba das Kursplus auf knapp 50 Prozent aus. mehr...


Bieterstreit mit Samsung18.09.2014

Hyundai kauft Grundstück zu Mondpreis - Aktie bricht ein

Bieterstreit mit Samsung: Hyundai kauft Grundstück zu Mondpreis - Aktie bricht ein

Hyundai plant in Seouls Trendbezirk Gangnam eine neue Zentrale. Nach einem Bieterstreit mit Samsung zahlt der Autokonzern nun allein für das Grundstück zehn Milliarden Dollar - das Dreifache des Schätzpreises. Daraufhin stürzt die Aktie ab. mehr...


Börse18.09.2014

Dax baut Gewinne aus - Hoffnung auf Schottlands Verbleib

Börse: Dax baut Gewinne aus - Hoffnung auf Schottlands Verbleib

Die Hoffnung auf eine weiter lockere US-Geldpolitik hat den Dax gestützt. Dazu kam laut Händlern der verhaltene Optimismus, dass die Schotten heute für einen Verbleib bei Großbritannien stimmen dürften. mehr...

Hedgefonds-Guru John Paulson warnt18.09.2014

Unabhängigkeit Schottlands könnte Beispiel für Südeuropa werden

Von Arne Gottschalck
Hedgefonds-Guru John Paulson warnt: Unabhängigkeit Schottlands könnte Beispiel für Südeuropa werden

John Paulson ist einer der bekanntesten Investoren der Welt. Und ein Investor mit klarer Meinung. Ein Gespräch von manager magazin online mit Paulson über deutsche Unternehmen, über Gold, über das schottische Unabhängigkeitsreferendum und ein mögliches Comeback der Euro-Krise. mehr...

Börse17.09.2014

Anleger hoffen auf Yellen, Adidas legt zu

Börse: Anleger hoffen auf Yellen, Adidas legt zu

Der Dax startet einen Erholungsversuch: Die Hoffnung, dass Fed-Chefin Janet Yellen die Geldschleusen weiter offen hält, schiebt den Index an. Größter Gewinner im Dax ist die Aktie von Adidas. mehr...

Grösster US-Pensionsfonds17.09.2014

Calpers zieht Milliarden aus Hedgefonds ab

Grösster US-Pensionsfonds: Calpers zieht Milliarden aus Hedgefonds ab

Der 300 Milliarden Dollar schwere Altersvorsorgefonds Calpers will nicht mehr in Hedgefonds investieren. Sie seien zu teuer und zu kompliziert. Gut möglich, dass jetzt auch andere Großinvestoren die Finanzakrobaten meiden. mehr...

Wall Street Journal17.09.2014

Chinas Notenbank stützt Wirtschaft mit Milliarden-Geldspritze

Wall Street Journal: Chinas Notenbank stützt Wirtschaft mit Milliarden-Geldspritze

Die chinesische Zentralbank stützt einem Bericht zufolge die Wirtschaft mit einer Milliardenspritze. Die Industrieproduktion war zuletzt nur noch um knapp 7 Prozent gewachsen - für die Notenbanker ein Alarmsignal. mehr...

Börse16.09.2014

Dax schwächer - Warten auf die Fed

Börse: Dax schwächer - Warten auf die Fed

Der Dax hat am Dienstag nachgegeben. Am Mittwoch steht die US-Notenbank Fed im Fokus. Der Kursrutsch von United Internet belastet den TecDax. An der Wall Street legen die Kurse dagegen weiter zu. mehr...

Stiftung Warentest16.09.2014

Banken verlangen bis zu 14,25 Prozent Dispozins

Stiftung Warentest: Banken verlangen bis zu 14,25 Prozent Dispozins

Der Leitzins ist zuletzt weiter gefallen, Geld ist so billig wie nie für Banken - für die Kunden nicht. Sie zahlen immer noch mehr als 10 Prozent Dispo-Zins im Schnitt. Für eine Zinsdecklung können sich die Kritiker von Finanztest aber nicht erwärmen. mehr...

Börsengang16.09.2014

Alibaba-Aktie noch teurer - Jack Ma weint Hongkong hinterher

Börsengang: Alibaba-Aktie noch teurer - Jack Ma weint Hongkong hinterher

Anleger im Alibaba Fieber: Der chinesische Online-Riese hat die Preisspanne auf 68 Dollar je Aktie ausgedehnt. Damit könnte das Volumen des Börsengangs bis auf 25 Milliarden Dollar steigen. Gründer Jack Ma bedauert, dass der Börsengang in New York und nicht in Hongkong stattfinden kann. mehr...







Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger