Donnerstag, 21. September 2017

manager magazin auf Amazon Echo abonnieren So liest "Alexa" die besten Wirtschaftsnews des Tages vor

manager magazin folgt Ihnen überall hin - jetzt auch ins Ohr. Auf Amazons sprachgesteuertem Lautsprecher Echo liest "Alexa" auf Wunsch die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten aus der manager-magazin.de-Redaktion vor, ausgesucht und auf den Punkt gebracht von erfahrenen Redakteuren. Hier erfahren Sie, wie Sie unser neues Audio-Angebot nutzen können.

Sprachsteuerung für das Internet entwächst gerade den Kinderschuhen. Geräte, die menschliche Sprache verstehen, gelten als der nächste Technologiesprung nach Smartphones. Statt über Tastatur werden sich Nutzer künftig auch per Sprachbefehl durch das World Wide Web bewegen.

Dabei möchten wir Sie begleiten und bieten deshalb täglich die wichtigsten Wirtschaftsthemen auch zum Anhören an. Auf Amazons Lautsprecher Echo liest ihnen die Computerstimme "Alexa" auf Kommando unsere wichtigsten, von der Redaktion extra für das Anhören aufbereiteten Wirtschaftsnachrichten vor. Hier erfahren Sie, wie Sie unser neues Angebot nutzen und was wir Ihnen bieten:

FAQs
Wie oft werden die Nachrichten aktualisiert?
Derzeit versorgen wir unsere Hörer zweimal pro Werktag mit den wichtigsten Wirtschaftsnachrichten. Am Wochenende passen wir die Frequenz der Nachrichtenlage an.
Kostet die Nutzung des Angebots etwas?
Unser Nachrichteangebot ist kostenfrei nutzbar für alle Nutzer, die Geräte mit Amazon Alexa-Unterstützung besitzen.
Wohin kann ich mich mit Anregungen für ihr Angebot wenden?
Wir freuen uns über ihr Feedback und Ihre Ideen. Bitte senden Sie diese an die Mailadresse redaktion_mm_online@manager-magazin.de.
Ich kann Ihr Angebot nicht nutzen. An wen kann ich mich wenden?
Es tut uns leid, dass unser Angebot auf Ihrem Echo-Lautsprecher nicht funktioniert. Möglicherweise finden Sie auf offiziellen Hilfeseiten für Amazons Alexa eine schnelle Lösung. Dort finden Sie auch Kontaktadressen, die Ihnen bei technischen Problemen weiterhelfen können. Verlagsseitig bieten wir aktuell keine Unterstützung bei technischen Fragen an.

Das benötigen Sie, um unser Audionachrichten-Angebot zu nutzen

Anhören können Sie unsere Wirtschaftsnachrichten nur, wenn Sie einen Amazon Echo- oder Dot-Lautsprecher besitzen. Wir konzentrieren uns im ersten Schritt auf den aktuellen Marktführer für interaktive Lautsprecher, eben Amazons Echo. Wenn andere Hersteller wie Google, Apple oder Microsoft auch attraktive Angebote in Europa bereitstellen, werden wir unser Angebot selbstverständlich ausweiten.

So aktivieren Sie die manager-magazin-Wirtschaftsnews via Alexa

Am einfachsten per Sprachsteuerung: Sagen Sie "Alexa, aktiviere manager magazin", um unsere Wirtschaftsnachrichten zu Ihrer täglichen Zusammenfassung hinzuzufügen. Ihre "tägliche Zusammenfassung" besteht aus den von Ihnen zusammengestellten Inhaltsangeboten etwa von Verlagen oder Wetterdiensten - den sogenannten "Skills".

Alternativ dazu können Sie auch in der Alexa-App nach "manager magazin" suchen oder unseren Skill mit einem Klick abonnieren.

Um Ihre tägliche Zusammenfassung anzuhören, sagen Sie "Alexa, was gibt es Neues?" oder "Alexa, was ist meine tägliche Zusammenfassung?"

In der Alexa-App, die Sie zum Einrichten Ihres Echo-Lautsprechers herunterladen mussten, können Sie die Reihenfolge für das Vorlesen ihrer abonnierten Skills festlegen. Gehen Sie dazu im Menü der App auf "Einstellungen" und wählen Sie dann "Tägliche Zusammenfassung".

Was bietet der Skill, was andere nicht haben?

Wir sind das erste deutsche Nachrichtenportal, das gezielt Kurztexte für das Vorlesen per Computerstimme schreibt. Unser Alexa-Angebot speist sich nicht automatisch aus einem Nachrichtenticker, sondern wird sorgfältig von erfahrenen Online-Redakteuren manuell erstellt. Unsere Redakteure suchen die drei bis fünf wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Tages aus und fassen diese gezielt für die Ausgabe per Alexa-Computerstimme zusammen.

Unser Skill lässt sich in rund zwei Minuten "durchhören" und bietet ihnen so täglich die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten in knapper Form.

Nachrichtenticker

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH