Mittwoch, 12. Dezember 2018

Alphabet-Tochter Waymo bietet autonomen Fahrservice Taxi-Service ohne Fahrer - Waymo greift Uber an

Google-Schwester Waymo: In Phoenix sollen bald die ersten Taxis Fahrer für ausgewählte Kunden unterwegs sein

Kaum ein Konzern investiert so viel Geld in das Thema autonomes Fahren wie die Google-Mutter Alphabet. In Kürze soll die Alphabet-Tochter Waymo ihr erstes kommerzielles Angebot starten: Bereits im Dezember soll Waymo in ausgewählten Teststädten den weltweit ersten Transportservice ohne Fahrer anbieten, berichtet die Agentur Bloomberg. Der Service soll unter einem neuen Namen operieren und in direkte Konkurrenz zu Fahrdiensten wie Uber und Lyft treten.

Lesen Sie auch: Waymo - Angriff der Roboterautos

Der Name des neuen autonomen Fahr- und Taxiservice werde noch geheim gehalten, berichtet Bloomberg unter Berufung auf einen Firmen-Insider. Offiziell wollte das Unternehmen die Pläne nicht bestätigen. "Seit 10 Jahren arbeitet Waymo an der Entwicklung des autonomen Fahrens, und der Sicherheitsaspekt steht dabei immer im Vordergrund", heißt es in einem Statement der Google-Schwester Waymo.

Video abspielen
Bild: waymo

Die Sicherheits-Diskussion sowie die Frage, ob autonome Fahrzeuge bereits sicher genug für den öffentlichen Verkehr seien, geriet erneut in den Blickpunkt, nachdem ein Fußgänger von einem autonom fahrenden Uber-Fahrzeug auf der Fahrbahn erfasst und tödlich verletzt worden war.

Waymo werde seinen kommerziellen Transportservice daher ohne großen Medienrummel starten, heißt es in dem Bericht. Statt dessen setze man auf ein kleines, überschaubares Areal für den neuen Service: Man werde voraussichtlich in den Vororten von Phoenix, Texas, starten und den Transportservice für einige Dutzend autorisierte Kunden anbieten. Das Gebiet, in dem die autonomen Fahrzeuge unterwegs sein werde, dürfte zunächst nicht größer sein als etwa 100 Quadratmeilen.

la/mmo

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH