Donnerstag, 13. Dezember 2018

Münchener Oliver Schusser wird nach Kalifornien ziehen Deutscher wird Chef von Apple Music

Apple Music bekommt einen neuen Chef

Der aus Deutschland stammende Manager Oliver Schusser ist neuer Chef des Musik-Streamingdienstes Apple Music, teilte Apple in der Nacht zu Donnerstag mit. Der gebürtige Münchner Schusser führte zuletzt jahrelang das internationale Geschäft von Apples Download-Plattform iTunes. Schusser arbeitet seit 2004 für Apple und hatte iTunes in Europa eingeführt. Der Manager wird wird für seinen neuen Job von London nach Kalifornien umziehen.

Apple überschritt bei seinem Streaming-Dienst zuletzt die Marke von 40 Millionen Abo-Kunden und ist damit die klare Nummer zwei in dem Geschäft nach Spotify. Der Marktführer aus Schweden hatte Ende 2017 rund 71 Millionen zahlende Abo-Kunden und etwa 159 Millionen Nutzer insgesamt. Apple verzichtet im Gegensatz zu Spotify auf eine werbefinanzierte Gratis-Version des Musikdienstes.

An der Rolle des bekannten Musikmanagers und Produzenten Jimmy Iovine bei Apple Music ändere sich mit Schussers Ernennung nichts, schrieb das Branchenblatt "Variety" am Mittwoch. Iovine kam 2014 zu Apple, mit dem Kauf des von ihm mitgegründeten Kopfhörer-Anbieters Beats, zu dem auch ein Streaming-Service gehörte. Der drei Milliarden Dollar teure Zukauf legte die Basis für Apples Einstieg ins Streaming-Geschäft. Iovine übernahm danach eine nicht näher umrissene Führungsposition bei Apple Music. Zuletzt hatten Medien berichtet, Iovine wolle Apple im Sommer verlassen.

Schussers neue Aufgabe heißt offiziell "Vizepräsident für Apple Music und internationale Inhalte", teilte Apple weiter mit. Schusser soll auch bei noch nicht abgesegneten Kauf der Musikplattform "Shazam" eine entscheidende Rolle gespielt haben, heißt es.

Schussers Chef wird Eddy Cue, der für Apples gesamtes Geschäft mit Inhalten verantwortlich ist - in dem Apple es bisher in kaum einer Disziplin an die Spitze geschafft hat.

Laut "Variety" soll Schusser nun seine Zeit zwischen Apples Stammsitz in Cupertino im Silicon Valley und einem Büro in Culver City aufteilen. Culver City gehört zum Stadtbereich von Los Angeles, dort werden viele Fernsehshows und Filme produziert.

rei/dpa

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH