Frauen und Führung

Jeder zweite weibliche Vorstand ist gescheitert

Von Heiner Thorborg, The Female Factor
Frauen und Führung: Jeder zweite weibliche Vorstand ist gescheitert

Kommentar Nach dem Abgang von Marion Schick bei der Deutschen Telekom und von Elke Strathmann bei Conti steht fest: Jeder zweite weibliche Vorstand, der in den vergangenen paar Jahren in deutschen Konzernen antrat, ist gescheitert. Doch das liegt kaum an den Frauen selber. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Editorial

Discount und Diktatur

Editorial: Discount und Diktatur

Das Mai-Heft des manager magazin ist fertig - und steckt wieder voller investigativer, exklusiver Geschichten. In seinem Editorial stellt Chefredakteur Steffen Klusmann drei journalistische Höhepunkte vor. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börsenkurse der Woche

Überraschen Sie uns, Herr Grüner!

Börsenkurse der Woche: Überraschen Sie uns, Herr Grüner!

Serie Der "Chart of Doom" sorgt für unbegründete Gruselgefühle, Haliburton profitiert von der stärkeren Weltwirtschaft - und die rege Nachfrage nach Griechenland-Anleihen überrascht alle. Die Show der Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Thomas Grüner. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Tui-Chef Joussen

Fusion ebnet Weg für Börsengang von Hapag-Lloyd

Tui-Chef Joussen: Fusion ebnet Weg für Börsengang von Hapag-Lloyd

Die Fusion der Container-Reederei Hapag-Lloyd mit CSAV ebnet den Weg für einen Börsengang des neuen Unternehmens im Jahr 2015. Das sei mit den anderen Hapag-Lloyd-Anteilseignern verbindlich festgelegt, schreibt Tui-Chef Friedrich Joussen. Die Aktie legt deutlich zu. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Anlage-Illusion

Das Gesetz der großen Zahl

Von Arne Gottschalck
Anlage-Illusion: Das Gesetz der großen Zahl

Dax-Geflüster Stark schwankende Börsen, niedrige Zinsen - Geld anzulegen ist derzeit keine einfache Aufgabe. Viele Anleger vertrauen dem Gesetz der großen Zahlen - ein gefährlicher Glaube. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Gewinnspiel

Knacken Sie das Osterei!

Gewinnspiel: Knacken Sie das Osterei!

Die Redaktion hat sich und damit Ihnen mal einen Überblick verschafft, was bislang in diesem Jahr in Wirtschaftsdingen wichtig war. Und weil Ostern ins Haus steht, haben wir das als Quiz verpackt und ein paar hochwertige Preise organisiert - Reisen, iPhones, Notebooks und mehr. Viel Spaß beim Mitspielen! mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Trainingstipps

Lauf, so schnell du kannst!

Von Thomas Klingenberger
Trainingstipps: Lauf, so schnell du kannst!
Fotos
Corbis

Training in der Komfortzone fühlt sich meist gut an, bringt aber herzlich wenig, meint Lauftrainer und mmo-Gastautor Thomas Klingenberger. Hier kommen fünf Tipps für Läufer, die Fitness-Fortschritte machen und gerne auch mal etwas Neues probieren wollen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Software-Konzern

Euro-Stärke bremst SAP, Zuwachs in der Cloud

Software-Konzern: Euro-Stärke bremst SAP, Zuwachs in der Cloud

Der starke Euro überschattet die Fortschritte von SAP beim Ausbau des Zukunftgeschäfts mit Mietsoftware aus dem Internet. Der Konzern bleibt jedoch bei dem Ziel, zum weltweit führenden Cloud-Anbieter aufzusteigen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Immobilienmarkt

Italien und Spanien bei Investoren beliebter als Deutschland

Von Richard Haimann
Immobilienmarkt: Italien und Spanien bei Investoren beliebter als Deutschland

Wirtschaftskrise, Deflation, hohe Leerstände - egal, Büroimmobilien und Shoppingcenter in Südeuropa sind wieder gefragt. Die Käufer hoffen auf hohe Renditen und blenden Risiken aus - und lassen Deutschland links liegen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Die Wirtschaftsglosse

Im wohlverdienten Urlaub
Von Eva Müller

In den Osterferien ist kaum ein Firmenlenker am Platz. In den Faschingsferien war auch kaum einer da. Zwischen 20. Dezember und 12. Januar blieb eh alles zu. Ach ja, Pfingsten steht ja auch schon vor der Tür. Aber am Ende des Tages zählt ja nur, dass die Wirtschaft brummt. Und da haben die Chefs ja wohl nicht nur mehr Freizeit verdient. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börse

Dax setzt Erholung fort

Am europäischen Aktienmarkt war die Stimmung der Anleger vor Ostern wechselhaft. Im späten Handel drehte der Dax jedoch wieder in die Gewinnzone und setzte seine am Vortag begonnene Erholung fort. Daimler und Tui legen deutlich zu. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ausverkauf in Italien

Venezianer wollen Insel retten
Von Antje Blinda, Spiegel Online

Im Ausverkauf seiner Kulturgüter will Italien auch Poveglia verscherbeln. Das verlassene Inselchen in der Lagune von Venedig gilt als Spukort - dennoch wäre ein Umbau zum Hotelresort wahrscheinlich. Eine Bürgerbewegung will die Privatisierung stoppen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


Wirtschaft, Kultur, Politik

Die einflussreichsten Städte der Welt
Von Christoph Rottwilm

Alle zwei Jahre erstellt die Beratungsfirma A. T. Kearney ein Ranking der einflussreichsten Städte der Welt. Die Spitzengruppe in der jüngsten Ausgabe überrascht nicht. Eher schon die Platzierung der deutschen Städte. mehr...

A.Lange & Söhne-Chef Wilhelm Schmid

"Wir arbeiten lange im Dunkeln"
Von "Hohe Luft"-Autor Dominic Veken

Wie gehen wir mit unserer Zeit um? Dominic Veken hat für die Philosophie-Zeitschrift "Hohe Luft" jemanden befragt, der es wissen muss - Wilhelm Schmid, Geschäftsführer von A. Lange & Söhne. Ein Gespräch über das, was wirklich wichtig ist. Und natürlich: Über schöne Uhren. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Erfolg im Job

Was ist wichtiger - Können oder Glück?
Von Hauke Janssen

Sind die Überflieger im Geschäftsleben wirklich so viel besser - oder einfach Glückspilze? Die SPIEGEL-Dokumentation macht den Test und prüft die Geschäftsergebnisse der "Manager des Jahres". mehr...

Ex-Manager macht Edel-Pralinen
Wie süß!
Pressekompass
Wie tickt die Generation Y? Das sagen die Medien
Nach Burnout
Vom Top-Manager zum Tofu-Verkäufer
Experte für Körpersprache
"Chefs sollten mehr lächeln"

Personal

Was unterscheidet Spitzenmitarbeiter vom Durchschnitt?
Von Jack Zenger und Joseph Folkman

Eine Untersuchung von 50000 Leistungsbeurteilungen hat ergeben: Die besten Arbeitskräfte unterscheiden sich in neun Eigenschaften wesentlich von Kollegen, die zwar gut sind, aber eben nicht aus der Masse herausragen. mehr...

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarife:
Finden Sie den passenden Tarif