Elektromobilität

Top oder Flop: Die Parade der deutschen Elektroautos

Von Wilfried Eckl-Dorna
Elektromobilität: Top oder Flop: Die Parade der deutschen Elektroautos

BMW, VW und Daimler haben in diesem Jahr ein wahres Modellfeuerwerk bei Elektroautos gezündet. Die Kunden halten sich jedoch zurück. Immerhin: Einige Hersteller begeistern die Autofahrer mit ihren E-Modellen, andere langweilen sie. Wir zeigen die Tops und Flops. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Thanksgiving

Erste Händler boykottieren Feiertags-Rabattschlacht

Von Mirjam Hecking
Thanksgiving: Erste Händler boykottieren Feiertags-Rabattschlacht

Mit Thanksgiving fällt heute in den USA der Startschuss zur vorweihnachtlichen Einkaufsorgie. Doch während viele deutsche Händler gerade erst auf den Zug aufspringen und "Black-Friday"-Rabatte bieten, führen erste US-Händler schon wieder die Feiertagsruhe ein. Aus gutem Grund. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Opec lässt Produktion unverändert

Das Kartell kapituliert - Ölpreis stürzt ab

Opec lässt Produktion unverändert: Das Kartell kapituliert - Ölpreis stürzt ab
Fotos

Nach der Opec-Sitzung in Wien brechen am Ölmarkt die Dämme. Der Preis stürzt ab, weil das paralysierte Kartell die Produktion nicht kürzt. Es knickt damit vor der aufstrebenden Ölmacht USA ein - und fordert diese zugleich zu einer Schlacht um die Vorherrschaft im Energiesektor heraus. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Börse

Dax schrammt an 10.000-Punkte-Marke vorbei

Börse: Dax schrammt an 10.000-Punkte-Marke vorbei

Auch am Donnerstag setzt sich die bereits elftägige Gewinnserie des Dax fort. Zum Rekordstand des Leitindex am deutschen Aktienmarkt fehlt nicht mehr viel. Am Tag der entscheidenden Opec-Sitzung fällt der Ölpreis auf ein Vierjahrestief. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

"Winx"-Büroturm

BMW-Erbin Klatten kauft Wolkenkratzer in Frankfurt

"Winx"-Büroturm: BMW-Erbin Klatten kauft Wolkenkratzer in Frankfurt
Fotos

Die reichste Frau Deutschlands geht auf Einkaufstour. Susanne Klatten erwirbt das geplante Winx-Hochhaus in Frankfurt am Main. Es dürfte einen dreistelligen Millionenbetrag gekostet haben. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Hubschrauberauftrag

Bund einigt sich mit Airbus auf 8,5-Milliarden-Deal

Hubschrauberauftrag: Bund einigt sich mit Airbus auf 8,5-Milliarden-Deal

Einer der größten Rüstungsaufträge seit Jahren kommt nach langem Hin und Her doch noch zustande. Der Bund ist sich mit dem Airbus-Konzern über neue Hubschrauber im Wert von 8,5 Milliarden Euro einig. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Carlos Slim steigt bei FCC ein

Ein maroder spanischer Baukonzern vereint die reichsten Männer der Welt

Carlos Slim steigt bei FCC ein: Ein maroder spanischer Baukonzern vereint die reichsten Männer der Welt
Fotos

Carlos Slim investiert erneut in Europa: Für bis zu 700 Millionen Dollar steigt der zweitreichste Mann der Welt beim spanischen Baukonzern FCC ein, wo auch Bill Gates bereits Anteile hält. Ursprünglich sollten Slims 25 Prozent aber an einen anderen Superreichen gehen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Wölbern-Prozess

Schultes wichtigster Zeuge

Von Christoph Rottwilm
Wölbern-Prozess: Schultes wichtigster Zeuge

Exklusiv Rückschlag für Heinrich Maria Schulte: Im Untreueprozess gegen den Ex-Wölbern-Invest-Chef hatte die Verteidigung ihren vielleicht wichtigsten Zeugen eigens aus der Schweiz anreisen lassen. Was der Pharma-Manager dem Gericht erzählte, dürfte Schulte allerdings kaum gefallen haben. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Interpol sucht Sergej Pugatschew

Aufstieg und Fall des "Bankiers des Kreml"

Von Lukas Schürmann
Interpol sucht Sergej Pugatschew: Aufstieg und Fall des "Bankiers des Kreml"

In den 90er Jahren gehörte er zu Boris Jelzins innerem Zirkel, mit Werften und der Mejprombank machte Sergej Pugatschew Milliarden. Deren Bankrott wurde dem einstigen "Bankier des Kreml" schließlich zum Verhängnis - nun sucht ihn Interpol. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Hypo-Alpe-Adria-Altlast

Österreich verkauft Balkan-Banken trotz Blockade aus Bayern

Der Streit zwischen der BayernLB und Österreich um die milliardenschweren Altlasten der Hypo Alpe Adria eskaliert. Vor Gericht können sich die Parteien nicht einigen, die Alpenrepublik schafft schon einmal Fakten. Die gegenseitigen Forderungen summieren sich auf sechs Milliarden Euro. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Zu teuer

Deutsche Bank stoppt Handel mit Gold und Silber

Die Deutsche Bank fährt ihren Handel mit Edelmetallen zurück. Das physische Geschäft mit Gold und Silber will sie ab sofort komplett einstellen. Es lohnt sich schlicht nicht mehr. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Risiko am Immobilienmarkt

Bundesbank bereitet Eingriff in Kreditvergabe vor
Von Christoph Rottwilm

Noch bereitet der Anstieg der Haus- und Wohnungspreise der Bundesbank kaum Sorgen. Nach Ansicht der Zentralbank können künftig aber durchaus Gefahren für finanzierende Banken entstehen. Deshalb müsse schon jetzt vorgesorgt werden. mehr... Twitter GooglePlus Facebook


2,7 Millionen Menschen ohne Job

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit auf fast historisches Tief

Scheinbar verkehrte Welt auf dem Arbeitsmarkt: Während die Konjunktur vor sich hin dümpelt, fällt die Arbeitslosigkeit erneut. Einen historischen Tiefstand verfehlt die Arbeitslosenzahl im November nur knapp. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Tipps für den Oldtimerkauf

Blecherne Liebe

Viele Autos jenseits der 30 sind noch richtig alltagstauglich. Aber wer sich auf einen Oldtimer einlässt, muss mit Risiken rechnen. Hier sind Tipps von Experten, wie man das richtige Altblech findet. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Skifahren
Frühaufsteher auf der Piste
Gestaltung
Was die Stunde schlägt
Job frei als Zielscheibe für Paintball-Patronen
Dahin gehen, wo es wirklich weh tut
Autotest Jaguar F-Type R
Viel Lärm um viel

Manager-Phrasen

Sprechen Sie Bullshit?
Von Alexander Demling

Wenn du nicht weißt, was du sagen sollst, sag es auf Englisch. In vielen Büros ist Marketing-Blabla voller sinnloser Anglizismen erste Amtssprache. Trainieren Sie Ihre Hohlsprech-Skills - mit dem Bullshit-O-Maten. mehr...

Prämierte Absageschreiben
Brennen Sie eigentlich für unser Unternehmen?
Erfolgsgeschichten von Karrierefrauen
Raus aus den Kellergewölben der Macht!
Mein Leben als Staatsanwalt
Ja, ich schicke Leute ins Gefängnis
Serie: Forschungsprojekte junger Wissenschaftler
Ein Pilz gegen Krankenhauskeime

Internet der Dinge

Eine Revolution des Wettbewerbs
Von Michael Leitl

Sensoren, Datennetze und IT-Systeme verbinden Produkte mit Herstellern, Zulieferern und Kunden. Die neue IT-Welle erfasst die Wirtschaft mit voller Wucht. Die Auswirkungen werden größer sein, als es viele Unternehmen derzeit wahrhaben wollen. mehr...

Schwerpunktthemen

Brutto-Netto-Rechner

DPA

Was von Ihrem Lohn übrig bleibt: Der Brutto-Netto-Rechner von manager magazin online verrät Ihnen, was Sie nach Abzug von Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung an Nettogehalt bekommen.
Hier geht es zum Brutto-Netto-Rechner

Das Business-Netzwerk

Bestseller

Alle Metropolen im Überblick




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?